Unsere PodCasts

  • Alle
  • A Long Way From Home
  • Brüsseler Bahnhof
  • Café Amerikana
  • EUropa
  • Gender und Internationale Politik
  • Handel
  • MigraTon
  • Regiogruppen
  • Spotlight Asia
  • The Climate Bridge Show
  • Voices from the Neighbourhood

Brüsseler Bahnhof: Fueling Change: Inside Europe’s Hydrogen Economy – Ruud Kempener, European Commission

We’re joined by Ruud Kempener from Commissioner Kadri Simson’s cabinet, offering unique insights into the continent’s hydrogen landscape. Our conversation takes you on a journey through Europe’s ambitious efforts to bolster its hydrogen economy. Explore the legislative initiatives that are driving change and the innovative markets emerging from these endeavors, including the significant role played by the European Hydrogen Bank.

The Climate Bridge Podcast: Sara Schurmann & Sven Egenter – Climate Journalism from a German and Transatlantic Perspective

In this episode, our two guests Sara Schurmann and Sven Egenter join us for a discussion about climate journalism and the role it plays in fighting climate change.

Spotlight Asia: Ocean Talks China-Vietnam Beziehungen

Als Teil der Fokusreihe ‚Ocean Talks‘ nimmt dieser Podcast die Region rund um das Südchinesische Meer genauer unter die Lupe und analysiert im Interview mit Prof. Alfred Gerstl und Florian Feyerabend die nachbarschaftlichen Beziehungen zwischen China und Vietnam.

Brüsseler Bahnhof: Fuel of the Future? – Eine Analyse der deutschen Wasserstoffwirtschaft

In dieser Podcast-Folge des “Brüsseler Bahnhofs” dreht sich alles um Wasserstoff als Energieträger der Zukunft. Hierzu gibt Cara Bien, Energiereferentin des Bundesverbandes der Deutschen Industrie, Einblicke in die Bedeutung der Nationalen Wasserstoffstrategie und die verschiedenen Umstellungen und Herausforderungen die die deutsche und europäische Wirtschaft erwarten.

The Climate Bridge Podcast: Jesse Scott & Mike Williams – the United States’ Inflation Reduction Act and its transatlantic implications

This episode sheds a light on the US climate policy perspective and its impacts on the transatlantic sphere. Specifically, it covers the Inflation Reduction Act (IRA) and the intersection between climate, international trade, industrial policy and geopolitics.

Brüsseler Bahnhof: Die CETA-Chroniken: Ein erfolgreiches Handelsabkommen

Entdecke in dieser neuen Podcast-Folge des “Brüsseler Bahnhofs” die faszinierende Welt des Handelsabkommens zwischen der EU und Kanada, besser bekannt als CETA und tauche ein in die tiefgründigen Dimensionen dieses Abkommens, sowohl auf europäischer als auch auf nationaler Ebene.

The Climate Bridge Podcast: Jennifer Morgan – Germany’s climate diplomacy & feminist foreign policy

In addition to diving into Germany’s activities for COP28 and discussing the conference’s host, Jennifer Morgan gives insights into her transition from past roles in NGOs to her current position as climate ambassador at the German Federal Foreign Office, as well as into the country’s new feminist foreign policy guidelines.

Spotlight Asia Update: Mai 2023

Kann Neuropolitik ein Weg sein, gespaltene Gesellschaften wieder zusammenzubringen? Hierüber sprechen wir in dieser Folge mit Dr. Liya Yu, Politikwissenschaftlerin und Autorin des Buches „Vulnerable Minds: The Neuropolitics of Divided Societies“. Zudem geht es um Diskriminierung, antiasiatischen Rassismus sowie Internationale Beziehungen.

Spotlight Asia: Neuropolitik und gespaltene Gesellschaften

Kann Neuropolitik ein Weg sein, gespaltene Gesellschaften wieder zusammenzubringen? Hierüber sprechen wir in dieser Folge mit Dr. Liya Yu, Politikwissenschaftlerin und Autorin des Buches „Vulnerable Minds: The Neuropolitics of Divided Societies“. Zudem geht es um Diskriminierung, antiasiatischen Rassismus sowie Internationale Beziehungen.

Spotlight Asia: Milk Tea Alliance Part 2

The Milk Tea Alliance is an online solidarity alliance led by activists in Hong Kong, Taiwan, Thailand, Myanmar, the Philippines, Indonesia and Belarus. Our three guests are all active members of the Milk Tea Alliance and will talk about where the Milk Tea Alliance is currently active and what the core values of the alliance are.

Spotlight Asia: Milk Tea Alliance Part 1

This episode of the Spotlight Asia podcast is about the Milk Tea Alliance, an online solidarity alliance, led by activists in Hong Kong, Taiwan, Thailand, Myanmar, the Philippines, Indonesie and Belarus. Our three guests are all active members of the Milk Tea Alliance and will enlighten us about how the alliance started and how its members organize themselves.

MigraTon: Deutsches Willkommens- und Wohlstandsmodell im Wandel – Ein MigraTalk mit MdB Hakan Demir

Bei diesem MigraTalk hat Carsten Spandau von Polis180 mit Hakan Demir, SPD-Bundestagsabgeordneter aus Neukölln, über eine „Willkommenskultur, mehr Dialog, Zusammenhalt und Akzeptanz“ gesprochen. Dazu trafen sich die beiden in einer spannenden Woche Anfang Dezember, in der viele dieser Themen zur aktuellen Einwanderungspolitik auf der Tagesordnung standen, zu einem Gespräch. Viel Spaß beim Hören!

Spotlight Asia Update: Dezember 2022

In der Dezember-Ausgabe unseres Podcast-Magazins „Spotlight Asia Update“ präsentieren wir die wichtigsten Schlagzeilen aus der Indopazifik-Region. Außerdem hören wir Ausschnitte aus einer Live-Veranstaltung, bei der wir im Herbst auf 50 Jahre diplomatischer Beziehungen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Volksrepublik China geschaut haben.

The Climate Bridge Podcast: Youth Activists – The battle to be heard at COP27

After taking an in-depth look at climate and environmental justice in the last episode, this episode of the Climate Bridge Podcast reflects on the successes and disappointments of COP27 in Sharm el-Sheikh.

The Climate Bridge Podcast: Dr. Robert Bullard and Nora Löhle – The Transatlantic Fight for Environmental and Climate Justice

The fourth episode of the Climate Bridge Podcast addresses environmental and climate justice. Mary and Kira discuss with their guests, Nora Löhle and Dr. Robert Bullard, the importance of equal protection and equal enforcement of environmental laws and regulations for all as well as analyze key environmental and climate justice measures in the Inflation Reduction Act.

MigraTon: Frauen auf der Flucht – Angekommen in Deutschland. Raus aus dem Gewaltkontinuum?

In dieser neuen Folge möchten wir uns auf die Istanbul-Konvention und deren Umsetzung in Deutschland konzentrieren. Die Istanbul-Konvention soll einen Rahmen für die Prävention und Bewältigung sexueller und geschlechtsspezifischer Gewalt europaweit bieten. Inwieweit wurde sie in Deutschland umgesetzt? Bekommen die Frauen nach ihrer Ankunft den angemessenen Schutz, wie in der Istanbul-Konvention definiert?

Spotlight Asia Update: September 2022

In der September-Ausgabe unseres Podcast-Magazins „Spotlight Asia Update“ präsentieren wir die wichtigsten Schlagzeilen aus der Indopazifik-Region. Außerdem hören wir Ausschnitte aus einer Live-Veranstaltung, bei der wir im August auf das politische Erbe des ermordeten japanischen Premierministers Abe geschaut haben.

Spotlight Asia: Zentralasien und die Belt and Road Initiative

In dieser Folge sprechen wir mit Prof. Dr. Bart Dessein über Zentralasien und die Beziehungen der zentralasiatischen Staaten mit der benachbarten Volksrepublik China. Weiter thematisieren wir die chinesische Belt and Road Initiative, sowie die europäische Global Gateway Strategy.

The Climate Bridge Podcast: Catherine Stewart – Canada’s inclusive approach to Climate Diplomacy

In conversation with Assistant Deputy Minister Catherine Stewart of Environment and Climate Change Canada, our hosts Tobias Bernstein (adelphi) and Luisa Kern (Polis180) took an in-depth look at the interlinkage of climate change and foreign policy, but also at the role of women and indigenous people in climate diplomacy.

MigraTon: Eine umstrittene Asylpraxis hält sich hartnäckig – Das Diskretionsgebot

Willkommen zu einer neuen Folge von MigraTon, dem Polis180-Podcast: Wir sprechen heute vom Diskretionsgebot, einer umstrittenen Asylpraxis und ihrer Bedeutung für die Asylverfahren von LSBTI-Geflüchteten.

MigraTon: HOME AGAIN – Ein MigraTalk mit Filmregisseur Babucarr Manka

In der siebten Folge von MigraTon, gehen wir in einem exklusiven Gespräch auf Englisch mit dem Dokumentarfilmemacher Babucarr auf einige wesentliche Ideen seines Kurzfilms ein. In „Home Again“ (deutscher Titel „die Hilfe“), stellt Babucarr Manka den Weg von Paabi vor, einem jungen Gambier, der zweimal daran gescheitert ist, nach Europa auszuwandern.

The Climate Bridge Podcast: Sue Biniaz – Renewed US climate diplomacy

Hosts Mary Hellmich – adelphi – and Lars Feyen – Polis180 – speak with Sue Biniaz, John Kerry’s Deputy Special Envoy on Climate Change, about all things related to U.S. climate policy.

Spotlight Asia Update: April 2022

In der April-Ausgabe unseres Podcast-Magazins „Spotlight Asia Update“ präsentieren wir die wichtigsten Schlagzeilen aus der Indopazifik-Region. Außerdem berichtet Polis-Mitglied Lars Feyen über die aktuellen Entwicklungen in der japanischen Außenpolitik seit dem Ausbruch des Krieges in der Ukraine.

Spotlight Asia Update: März 2022

In der März-Ausgabe unseres Podcast-Magazins „Spotlight Asia Update“ präsentieren wir die Reaktionen auf den russischen Angriffskrieg in der Ukraine aus den ostasiatischen Ländern. Außerdem berichten Carla Zappen und Jessica Becker über den Ausgang der Wahlen in Südkorea.

MigraTon: How to #standwithukraine – Aktuelle Perspektiven, Hilfsangebote und Einsatzmöglichkeiten

In der sechsten Folge unseres Podcasts, der zwischen dem 04. und 09. März 2022 entstand, widmen wir uns der aktuellen Situation in der Ukraine und auf dem Fluchtweg nach Europa. Ob aus Berlin oder Moskau geben wir dafür Freund*innen, jungen Menschen und Freiwilligen den Raum, ihre Perspektive zur aktuellen Lage zu teilen. Wir stellen Euch auch Initiativen und Organisationen vor, welche die ukrainische Bevölkerung in dieser Notlage unterstützen.

Spotlight Asia: South Korean Elections/Präsident*innenschaftswahlen in Südkorea 2022

The 10th episode of the Spotlight Asia podcast brings us to South Korea. Together with the expert on international relations of the East Asian region, Dr In Young Min, Carla Zappen and Jessica Becker discuss the upcoming presidential elections in South Korea. / Die 10. Folge des Podcast Spotlight Asia bringt uns nach Südkorea. Zusammen mit dem Experten für internationale Beziehungen der ostasiatischen Region Dr. In Young Min, diskutieren Carla Zappen und Jessica Becker über die anstehenden Präsidentschaftswahlen in Südkorea. 

The Climate Bridge Podcast: Lisa Badum – New government, new climate policy

Lisa Badum (member of the German parliament for the Green party) speaks with hosts Noah Gordon, advisor at adelphi, and Sarah Zitterbarth, climate program leader at Polis180 on topics ranging from Germany’s G7 presidency, to windmill regulations in Bavaria and Texas, to the possibility of a climate club including Germany and North America.

Spotlight Asia Update: Februar 2022

In der Februar-Ausgabe unseres neuen Podcast-Magazins „Spotlight Asia Update“ präsentieren wir die wichtigsten Schlagzeilen aus der Indopazifik-Region. Außerdem berichtet Co-Programmleiter Jonas Nitschke von der Polis-Veranstaltungsreihe zu Chinas Engagement in Afrika und dessen Bedeutung für Europa.

Voices from the Neighbourhood: „Open Spaces”

Faced with recurrently increasing repression, civil society in Russia turns to smaller meeting spaces. Where can activists still physically come together today? What forms of organizing are possible in the current context? And why is psychological help in such big demand?

MigraTon: No human weapons – what is happening at the Belarus-Poland border?

The fifth episode of MigraTon – this time in English – deals with two unresolved European problems at the external borders: the EU’s handling of humanitarian and migration policy crises including the one at the border between Belarus and Poland as well as the EU’s approach towards dictators such as Belarusian ruler Alexander Lukashenko.

Spotlight Asia Update: Januar 2022

In der ersten Ausgabe unseres neuen monatlichen Magazins „Spotlight Asia Update“ präsentieren wir die wichtigsten Schlagzeilen aus der Indopazifik-Region. Außerdem berichtet eine der KoordinatorInnen unseres Buchclubs, Swaantje Otto, über unsere Lektüre des südkoreanischen Romans Kim Jiyoung, geboren 1984.

Brüsseler Bahnhof: Die EU – ein historisches Friedensprojekt?

Ist die EU ein historisches Friedensprojekt? Dieses brisante Thema besprechen wir mit Kiran Klaus Patel, Geschichtsprofessor an der LMU München.

Spotlight Asia: Live aus Beijing

In der neunten Folge von Spotlight Asia spricht Lars Feyen mit Daniel Satra, der als Fernsehkorrespondent der ARD in Peking tätig ist. Daniel erklärt, wie man als ausländischer Journalist in einem autoritären Staat arbeiten kann, welche Hindernisse es gibt und wie sich die Berichterstattung in China im Laufe des letzten Jahrzehnts verändert hat.

MigraTon: Wahlprogramm-Check Migration

In der vierten Folge von MigraTon werfen wir kurz vor der Bundestagswahl einen genauen Blick auf die Wahlprogramme der aktuell im Parlament vertretenen Parteien. Dabei betrachten wir migrationspolitische Aspekte aus verschiedenen Blickwinkeln, diskutieren die Parteipositionen und sprechen mit einer Integrationsberaterin.

A Long Way From Home: Für die Welthungerhilfe in Afghanistan

Wir freuen uns, euch die erste Folge unseres neuen Podcasts „A long way from home“ präsentieren zu dürfen! Anfang Juli 2021 sprachen wir mit der 31-jährigen Alexandra Singpiel über ihre Erfahrungen als Mitarbeiterin der Welthungerhilfe in Kabul (Afghanistan).

MigraTon: The Game – Was passiert an den europäischen Außengrenzen? Teil 2

In der dritten Folge unseres Polis180-Podcasts MigraTon und dem zweiten Teil von „The Game – Was passiert an den europäischen Außengrenzen?“ beschäftigen wir uns eingehender mit der EU-Agentur Frontex und den aktuellen Vorwürfen zu Pushbacks an den EU-Außengrenzen sowie mit deren Konsequenzen.

MigraTon: The Game – Was passiert an den europäischen Außengrenzen? Teil 1

In der zweiten Folge unseres Polis180-Podcasts MigraTon befassen wir uns mit der Gewalt gegenüber Geflüchteten und Migrant*innen an den EU-Außengrenzen. Welche politischen, rechtlichen und praktischen Probleme gibt es im Spannungsfeld zwischen Grenzschutz und dem Schutz von Menschenrechten? Wer sind die involvierten Akteure und was sind mögliche Lösungsansätze? Um das Thema aus verschiedenen Blickwinkeln zu beleuchten, haben wir mit der Nichtregierungsorganisation SOS Bihać gesprochen, mit drei Mitgliedern der Frontex-Untersuchungsgruppe im Europäischen Parlament und mit dem migrationspolitischen Sprecher der SPD im deutschen Bundestag.

MigraTon: Deutschland als Einwanderungsgesellschaft – Gedanken und Ideen über Migration

In der ersten Folge unseres Polis180-Podcasts MigraTon reisen wir zurück in die Jahre 2017 und 2019. Mit einem warmen Glühwein in der Hand sprachen wir mit BesucherInnen von Berliner Weihnachtsmärkten über Migration. Wir fragten, was sie spontan mit dem Thema Einwanderung verbinden und bekamen Antworten, welche die Vielfalt Berlins widerspiegeln.

Brüsseler Bahnhof: Fernreisen: (Wie) passen die EU und China zusammen?

China ist aktuell in aller Munde. Welche Strategie verfolgt die EU gegenüber dem aufstrebenden „Reich der Mitte“? Welche Rolle spielen Wirtschaft und Investitionen in den Beziehungen und wie steht es um die Menschenrechte? Diese Fragen besprechen wir mit Gesine Weber, Programmassistentin beim German Marshall Fund (GMF) und Kai von Carnap vom Mercator Institute for China Studies.

Spotlight Asia: Live aus Taipei

In der dritten Folge von Spotlight Asia geht es für uns nach Taiwan: Mit Klaus Bardenhagen sprechen wir über seine journalistische Arbeit, den gesellschaftlichen und politischen Wandel auf der Insel und darüber, wie es Taiwan geschafft hat, die Corona-Pandemie so erfolgreich zu meistern. 

Voices from the Neighbourhood: Reduce, reuse, recycle – Insights from Russia

Where does Russia stand on waste separation? What do citizens think and how are other actors engaging with the topic? In this episode Anastasiya Kuvshinova talked with us about Razdelny Sbor, an organization promoting waste separation in Russia. 

Spotlight Asia: Live aus Bangkok

In der zweiten Folge des neuen Polis-Podcasts SpotlightAsia spricht Florian Reinold mit Saksith Saiyasombut und Mathias Peer über die politischen und gesellschaftlichen Spannungen in Thailand sowie über die Ursachen und Auswirkungen der Proteste, die gerade ganz Thailand in Atem halten.

Spotlight Asia: Live aus Beijing

In unserer ersten Folge sprechen wir mit Lea Deuber, Auslandskorrespondentin der Süddeutschen Zeitung in Peking, zur aktuellen Lage des Journalismus in China, welches Bild sie ihren Lesern von China vermitteln möchte und warum sie lieber in Peking als in Shanghai lebt.

Brüsseler Bahnhof: Fernreisen: EU-AU-Beziehungen – eine Partnerschaft auf Augenhöhe?

Wie funktioniert die Afrikanische Union? Und wie gestalten sich die Beziehungen zwischen AU und EU? Darüber sprechen wir mit dem persönlichen Afrikabeauftragten der Bundeskanzlerin Günter Nooke (BMZ) und Mathias Mogge, ehrenamtliches Vorstandsmitglied bei VENRO und Generalsekretär der Welthungerhilfe. Außerdem dabei ist die ONE-Aktivistin Zigwai Tagwai.

Café Amerikana: Vizepräsidentschafts-Debatte in den USA – eine Schnellanalyse

In dieser Episode von Café Amerikana fassen Lucian Bumeder und Henrik Hansen die markantesten Momente der Vizepräsidentschafts-Debatte zwischen Kamala Harris und Mike Pence zusammen. Unmittelbar nach Ende der TV-Übertragung geben sie so eine erste Einschätzung zum Auftritt der Kandidat*innen – und zur Bedeutung für den Wahlkampf.

Brüsseler Bahnhof: Europäische Außenperspektive(n): Frauen*rechte und Feminismus

Während Frauenrechte in einigen EU-Staaten zunehmend unter Beschuss geraten – Polen hat beispielsweise angekündigt, aus der Istanbul-Konvention austreten zu wollen – gewinnen die UN-Agenda 1325 zu Frauen, Frieden, Sicherheit sowie feministische Außenpolitik insgesamt an Akzeptanz. Wir sprechen mit den Europaabgeordneten Evelyn Regner und Hannah Neumann über diese gegensätzlichen Entwicklungen.

Café Amerikana: Rückzug der USA aus Global Health? – Ein Gespräch mit SWP-Wissenschaftlerin Maike Voss

In dieser Folge widmet sich das Team von Cafe Amerikana im Gespräch mit der Global Health-Expertin Maike Voss von der Stiftung Wissenschaft und Politik den Ursachen und Folgen des Austritts der Vereinigten Staaten aus der WHO.

Brüsseler Bahnhof: Sonderausgabe – Die deutsche EU-Ratspräsidentschaft

Diese Sonderausgabe dreht sich um die deutsche EU-Ratspräsidentschaft, die am 1. Juli beginnt. Was es genau bedeutet, dass Deutschland den Vorsitz im Rat der EU übernimmt und welche Themen in den nächsten Monaten relevant sein werden bespricht das Team mit Staatsminister für Europa Michael Roth und der Europaabgeordneten Hildegard Bentele. Außerdem mit an Bord:Jana Schubert vom Institut für Europäische Politik (IEP).

Brüsseler Bahnhof: Europäische Außenperspektive – Östliche Partnerschaft

In der zehnten Folge des Brüsseler Bahnhofs geht es um die Östliche Partnerschaft (ÖP) der EU. Wie sieht die Kooperation der EU mit den Nachbarländern in Osteuropa und im Südkaukasus konkret aus? Was konnte Europa in den letzten zehn Jahren vor Ort bewirken – und wie geht es in Zukunft weiter mit der ÖP? Über diese Fragen diskutiert das Team des Brüsseler Bahnhofs mit Beate Apelt (Friedrich-Naumann-Stiftung Kiew) und dem Osteuropa-Experten Andreas Umland.

Brüsseler Bahnhof: Europäische Außenperspektive – Migration

In der neunten Folge geht es um die Migrationspolitik der EU. Das Team des Brüsseler Bahnhof beschäftigt sich mit wichtigen, oft kontroversen Begriffen, der aktuellen Lage in Griechenland und dem EU-Türkei Deal. Als Gesprächspartner sind der Europaabgeordnete Erik Marquardt (Grüne) und der ehemalige CDU-Bundestagsabgeordnete Ruprecht Polenz mit an Bord.

Brüsseler Bahnhof: Das soziale Europa

In der achten Folge des Brüsseler Bahnhofs geht es im Gespräch mit der Europa-Abgeordneten Gaby Bischoff und dem Sozialwissenschaftler Martin Höpner um die Rolle der Sozialpolitik in der Europäischen Union. Wie steht es um die EU als “soziale Union”? Und was hat Ursula von der Leyen vor, um Europa in Zukunft “sozialer” zu machen?

Brüsseler Bahnhof: Die Europäische Union zwischen Nationalismus und der Republik Europa

In der siebten Folge des Brüsseler Bahnhofs sprechen wir darüber, wo Europa Anfang 2020 im Spannungsfeld zwischen Nationalismus und Republikanismus steht. Was macht der Brexit mit der EU? Welche Visionen könnte es für eine Republik Europa geben? Und wie stehen die BürgerInnen Europas zu der ganzen Sache?

Café Amerikana: Die Rolle der Jugend im Wahlkampf – Junger Think Tanker Colin Wolfgang

Colin Wolfgang ist Vorstandsmitglied des amerikanischen Nachwuchs-Netzwerks „Young Professionals in Foreign Policy.“ Er erzählt, wie die Kandidierenden der Demokraten um die junge Wählerschaft werben und wie er als junger Experte die außenpolitischen Positionen der Kandidaten sieht.

Café Amerikana: Der deutsche Blick auf den US-Wahlkampf – Außenpolitiker Jürgen Hardt (CDU)

Jürgen Hardt ist der außenpolitischer Sprecher der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag. Im Podcast berichtet er über darüber, wie er amerikanischen Kollegen die EU erklärt und welche Zukunft den deutsch-amerikanischen Beziehungen nach den anstehenden Wahlen bevorsteht.

Brüsseler Bahnhof: Europäische Klimapolitik

In der sechsten Folge des Brüsseler Bahnhofs geht es um den European Green Deal: Er ist das große Vorhaben der neuen Europäischen Kommission im Bereich Klimapolitik, doch wie sieht er aus und was kann er bewirken?

Café Amerikana: US-Korrespondent Daniel Sturm

Daniel Sturm ist Korrespondent der deutschen Zeitung „Welt“ in Washington. Von dort berichtet er über US-Politik und die momentanen demokratischen Vorwahlen. Er erzählt in unserem Podcast, wie er den Wahlkampf und die Menschen vor Ort erlebt.

Konjunkturschock – CO2-Bepreisung als Antwort auf die Klimakrise?

In der dritten Folge von Konjunkturschock sprechen wir mit zwei der Co-Autoren des Polis Paper #10 „CARE – An Environmental, Economic and Social Strategy for CO2 Taxation in Europe“. Im Gespräch geht es um die generelle Funktionsweise einer CO2-Steuer, den im Paper entwickelten Ansatz und den Kontrast zum mittlerweile beschlossenen Klimapaket der großen Koalition. 

Brüsseler Bahnhof: Europäische Digitalisierungspolitik

In der fünften Folge des Brüsseler Bahnhofs reisen wir einmal quer durch die Geschichte der Digitalisierung, besprechen ihre wirtschaftlichen, politischen und sozialen Dimensionen und konzentrieren uns dann auf die Frage, wie ein europäisches “Recht auf Internet” aussehen könnte.

ClimateConflict: Episode 1 – Tobias Ide

In this first episode of our podcast “ClimateConflict”, we discuss how and if climate change is fueling conflicts, how this relates to the war in Syria and what politicians can do to minimize these risks in the future.

Brüsseler Bahnhof: Parteien, Spitzenkandidat*innen und Wahlprogramme

In unserer vierten Folge vom „Brüsseler Bahnhof“ dreht sich alles rund um die Parteien, die Wahlprogramme und die Spitzenkandidat*innen vor der Europawahl am 26. Mai.

Ways to Europe: A Soul for Europe

At this years „A Soul for Europe“-conference, we gathered ideas and questions from panelists and speakers on new debates and alliances between European arts, culture and politics. 

Brüsseler Bahnhof: Das Europäische Parlament

In unserer dritten Folge vom „Brüsseler Bahnhof“ geht es darum, was das Europäische Parlament konkret macht.

Konjunkturschock – Brauchen wir einen globalen Mindestlohn?

In dieser Folge sprechen wir mit Tobita Chow und Molly Abbattista von Initiative Justice is Global, einer Initiative die sich für die Einführung eines globalen Mindestlohns starkmacht.

Brüsseler Bahnhof: Die EU in unserem Alltag

In unserer zweiten Folge erkunden wir vom „Brüsseler Bahnhof“, wo die EU sich überall in unserem Alltag bemerkbar macht.

Café Amerikana: Gender in Peace Agreements – Colombia

The thirteenth episode of “Café Amerikana” deals with gender-perspectives in peace agreements and takes a closer look at the agreement between the Colombian Government and the FARC guerrilla. Tune in!

Brüsseler Bahnhof: Episode 1

In der ersten Folge fahren wir vom “Brüsseler Bahnhof” aus zurück in die Gründungsjahre der europäischen Einigung, diskutieren die Bedeutung Europäischer Identität und sprechen über die rumänische Ratspräsidentschaft.

Konjunkturschock – Episode 1

Zum Auftakt unseres neuen Podcasts reden wir mit mit Gerhard Schick – dem Gründer der Bürgerbewegung Finanzwende – über Bankenregulierung: Ist unser Finanzsystem heute durch die Europäische Bankenunion besser vor einer neuen Krise geschützt? 

Café Amerikana – Die Zukunft der transatlantische Beziehungen: Rocky Road oder Cookies and Cream?

In der zwölften Folge von Café Amerikana präsentieren wir euch eine akustische Zusammenfassung einer Poliskocht-Veranstaltung mit Kommentaren und Einschätzungen unseres Gastes Prof. Dr. Andrew Ullmann, Mitglied der Parlamentariergruppe USA und anderen Teilnehmern.

Café Amerikana – ¿A donde vás, México?

In der elften Folge von “Café Amerikana” diskutieren wir mit José Angel Quintanilla, Politikberater in Mexiko-Stadt über die bevorstehenden Wahlen in Mexiko. José gibt uns einen Überblick über die Kandidaten, deren Erfolgsaussichten und historischer Bedeutung im mexikanischen Kontext.

Café Amerikana – Die Nahostpolitik der USA in der Ära von Trump: Kontinuität oder Kehrtwende? Teil II

In der zehnten Folge von “Café Amerikana” diskutieren wir mit Peter Rough über die Veränderungen der US-amerikanischen Nahostpolitik und das Aufkommen anderer Akteure in der Region. Ebenfalls erläutert er das unterschiedliche Verständnis Europas und der Vereinigten Staaten in Grundsatzfragen der Außenpolitik.

Café Amerikana – Die Nahostpolitik der USA in der Ära von Trump: Kontinuität oder Kehrtwende? Teil I

Endlich wieder da! In der neunten Folge von “Café Amerikana” diskutieren wir mit Peter Rough (Hudson Institute) über die Veränderungen der US-amerikanischen Nahostpolitik. Wir beleuchten den aus US-Perspektive wichtigsten Player, Iran und dessen Einfluss in der Region, insbesondere im Syrienkonflikt. Darüber hinaus besprechen wir die Auswirkungen der Entscheidung Trumps die US Botschaft in Israel nach Jerusalem zu verlegen und somit Jerusalem als israelische Hauptstadt anzuerkennen.

The Brexit PodCast – Episode 3

While the negotiating parties are preparing for phase two of the Brexit negotiations, Roxana and Norbert discuss the events of December and January. And for the first time in the history of the Podcast, they have a special guest: Prof. Kieran Patel from Maastricht University, an expert on the history of European Integration. To him, they spoke about Algeria and Greenland leaving the European Economic Community and the lessons to be learned from these cases today.

Café Amerikana – Die Trump-Regierung und die Vereinten Nationen Teil II: Trump und der Multilateralismus

In der achten Folge von “Café Amerikana” lassen wir das erste Jahr der Trump Regierung im Kontext des Multilateralismus und der UN Revue passieren. Wir analysieren die Rolle der Vereinigten Staaten in der internationalen Gemeinschaft nach dem vermeintlichen Philosophiewechsel unter der Trump Regierung. Frohe Weihnachten! 😉

The Brexit PodCast – Episode 2

In der zweiten Episode des Brexit Podcasts behandeln Roxana und Norbert die Verhandlungsrunden fünf und sechs: Was ist passiert? Gibt es noch Hoffnung, dass die Verhandlungen über die zukünftige Beziehung zwischen Großbritannien und der EU vor Jahresende beginnen? Und welche Veränderungen gab es bezüglich der Stimmung rund um die Gespräche?

Café Amerikana – Die Trump-Regierung und die Vereinten Nationen Teil I: Trump und die Menschenrechte

In der siebten Folge von “Café Amerikana” lassen wir das erste Jahr der Trump Regierung im Kontext der Menschenrechte Revue passieren. Wir analysieren die Rolle der Vereinigten Staaten im internationalen Menschenrechtsdiskurs und die Konsequenzen der Außenpolitik der neuen Regierung.

The Brexit PodCast: Episode 1

Willkommen zur ersten Folge des „The Brexit PodCast“ von Polis180! Hier sprechen Roxana und Norbert über den Status quo des Brexit: Wie er zustande kam, welche Umstände ihn begleiteten und wie die Verhandlungen bislang verlaufen sind.

Café Amerikana – Wahl Spezial: Gemischte Platte

In der sechsten Folge von “Café Amerikana” holen wir uns die Perspektive von drei in Deutschland lebenden jungen US-Amerikanern zur Bundestagswahl ein. Wir diskutieren u.a. über die Unterschiede und Gemeinsamkeiten bei Wahlen in ihrem Heimatland im Vergleich zur deutschen Wahlkultur.

Café Amerikana – Einmal Wahl Spezial, bitte!

In der fünften Folge von “Café Amerikana” holen wir uns die Perspektive von drei in Deutschland lebenden jungen Lateinamerikanern zur Bundestagswahl ein. Wir diskutieren u.a. über die Unterschiede und Gemeinsamkeiten bei Wahlen in ihren Heimatländern im Vergleich zur deutschen Wahlkultur.

Café Amerikana – Chavismo und die Demokratie – Ist Venezuela ein Beispiel für das Ende des linken Projektes in Südamerika? Teil II

Auch in der vierten Folge von Café Amerikana geht es um Venezuela. Wir beleuchten die internationale Reaktionen auf die Krise und besprechen was die Entwicklungen für das linke Projekt in der Region bedeuten. Inkl. Interview mit Prof. Dr. Nikolaus Werz

Café Amerikana – Chavismo und die Demokratie – Ist Venezuela ein Beispiel für das Ende des linken Projektes in Südamerika? Teil I

In der dritten Folge von Café Amerikana geht es um die Lage in Venezuela. Teil 1 widmet sich den Herausforderungen auf nationaler Ebene die das Land momentan in Atem halten. Inkl. Interview mit Prof. Dr. Nikolaus Werz

Café Amerikana – „Hope, Change and the Worst Deal Ever“ Kubanisch-amerikanische Beziehungen Teil II

In der zweiten Doppelfolge von “Café Amerikana” diskutieren wir über die Beziehungen zwischen Kuba und den Vereinigte Staaten. Teil 2 widmet sich besonders der kubanischen Seite dieser Beziehungen.

Café Amerikana – „Hope, Change and the Worst Deal Ever“ Kubanisch-amerikanische Beziehungen Teil I

In der ersten Doppelfolge von “Café Amerikana” diskutieren wir über die Beziehungen zwischen Kuba und den Vereinigte Staaten. Teil 1 widmet sich besonders der U.S. amerikanischen Seite dieser Beziehungen.

UNCERTAIN STATES – Chantal Mouffe: “Artistic Practices in times of post-politics”

The belgian political theorist Chantal Mouffe dedicated her talk to “Artistic practices in times of post-politics”. The professor of Political Theory found worldwide recognition with her research on antagonism.

UNCERTAIN STATES – Grada Kilomba: “Luanda, Lisboa, São Paulo – A Post-Colonial Trajectory”

Luanda, Lisboa, Sao Paolo” is the title of the talk by Grada Kilomba. The Writer, professor and interdisciplinary artist activates and produces decolonized knowledge by weaving relationships between gender, race and class.

UNCERTAIN STATES – Armin Nassehi: Desintegration als Ziel. Ein anderer Blicks aufs Migrantische.

Armin Nassehi zählt zu den profiliertesten Soziologen Deutschlands. Sein Vortrag steht unter dem, provokativen Titel “Desintegration als Ziel. Ein anderer Blick aufs Migrantische.”

UNCERTAIN STATES – Horst Bredekamp & Stefan Weber: „Palmyra als Extrem eines neuen Ikonoklasmus“

The belgian political theorist Chantal Mouffe dedicated her talk to “Artistic practices in times of post-politics”. The professor of Political Theory found worldwide recognition with her research on antagonism: Mouffe rejects the idea that consensus should be the end-product of every democratic process

UNCERTAIN STATES – Natasha Kelly: “Deutschland – Vaterland – Stiefvaterland”

Natasha A. Kelly ist promovierte Kommunikationswissenschaftlerin und Soziologin mit den Forschungsschwerpunkten „Gender“ und „Race“.

UNCERTAIN STATES – Claus Leggewie, “Die Welt von gestern? Wie Europa sich gegen seine Feinde wappnen kann”

In der Vortragsreihe Diskurse hat heute der Politikwissenschaftler Prof. Dr. Claus Leggewie das Wort. Er ist Direktor des Kulturwissenschaftlichen Instituts (KWI) in Essen.

UNCERTAIN STATES – Nikita Dhawan: “The Self-Barbarization of Europe”

In today’s DISKURSE lecture Nikita Dhawan is speaking about the „Self-Barbarization“ of Europe. The Professor of Political Science with the focus on political theory and gender studies is the director of the research platform „Identities – Discourses – Transformations“ at the University of Innsbruck.

UNCERTAIN STATES – Rita Süssmuth: “Die deutsche Zuwanderungspolitik- Hilfe oder Hemmnis?”

Die ehemalige Familienministerin und Präsidentin des Deutschen Bundestages, Prof. Dr. Rita Süssmuth, ist für ihren jahrzehntelangen Einsatz für die Rechte von Frauen und eine klügere und humanere Einwanderungspolitik bekannt.

UNCERTAIN STATES – Gesine Schwan: “Ist Europas Aufklärung am Ende?”

Dr. Gesine Schwan, Präsidentin der Viadrina Universität in Frankfurt an der Oder, kandidierte im Jahr 2004 für das Amt des Bundespräsidenten. In ihrem Vortrag setzt sie sich mit dem Erbe der Aufklärung für das Europa der Gegenwart auseinander

UNCERTAIN STATES – Michael Lüders “Nahostverwirrungen?”

Michael Lüders, Islam- und Politikwissenschaftler betitelte seinen DISKURSE-Vortrag mit “Nahostverwirrungen” und versucht, die mittlerweile undurchsichtige Lage im Nahost-Raum pointiert zu erklären.

UNCERTAIN STATES – Katharina Lumpp: “Forced displacement as a challenge for global responsibility-sharing”

Katharina Lumpp, representative of the High Commissioner for Refugees of the United Nations in Germany, talks about “Forced displacement as a challenge for global responsibility sharing”.

UNCERTAIN STATES – Jochen Oltmer: “Migration und Flucht: Die Vergangenheit der Gegenwart?”

Jochen Oltmer, Migrationsforscher, und Johannes Odenthal, Programmleiter der AdK, diskutieren die Frage: „Migration und Flucht: Die Vergangenheit der Gegenwart?“

Fragen oder Ideen zu unseren PodCasts? Einfach das Formular ausfüllen. Wir freuen uns über jedes Feedback.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen