Der Grassroots-Thinktank Polis180 übersetzt wissenschaftliche Erkenntnisse für politische EntscheidungsträgerInnen. Ideen, Analysen und Lösungsansätze unserer Generation bringen wir durch innovative, partizipative und inklusive Ansätze in den politischen Diskurs ein. In thematischen Programmen und mit neuen und kreativen Formaten entwickeln wir echte Alternativen für eine konstruktive Außen- und Europapolitik.

viertel-weiss

 

AKTUELLE VERANSTALTUNGEN

4 JUL | Digitale Mitgliederversammlung

04/07/2020 @ 12:00 – 20:00 –

Auf der diesjährigen ordentlichen Mitgliederversammlung wählen wir einen neuen Vorstand. Danach gehts zum Sonne tanken und Polis-Visionieren in den Park – natürlich mit dem gebotenen Abstand! Zum ersten Mal wird auch eine digitale Teilnahme möglich sein und auch die Vorstandswahl findet online statt.

25 JUN | Kulturpolitik Programmtreffen

25/06/2020 @ 18:30 – 20:30 –

Von der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik zu Scenario Thinking: Das nächste offene, monatliche Treffen vom Programm Kulturpolitik findet am 25.06. statt!

19 JUN | Online Film Screening and Discussion

19/06/2020 @ 18:30 – 21:00 –

Join us for a Long Night of Ideas: Online Film Screening and Discussion – „Artistic narratives of Africa: An online event with cultural professionals and digital innovators“

10 JUN | Migration Programmtreffen

10/06/2020 @ 19:00 – 21:00 –

Wir bleiben zu Hause und vernetzen uns digital, um aktuelle Projekte sowie neue Themen zu besprechen und andere Gesichter als nur die der Mitbewohner*innen und Familie zu sehen.

3 JUN | The America(n)s Programmtreffen

03/06/2020 @ 19:00 – 21:00 –

Das nächste Digitale Programmtreffen der „America(n)s“ steht an. Es geht um die Besprechung der Blogreihe „Corona und die US-Wahl“, neue Podcast-Folgen für „Café Amerikana“ und ein mögliches Polis-Kocht Event. Wir freuen uns auf euch.

2 JUN | Perspektive Ost Programmtreffen

02/06/2020 @ 19:00 – 20:30 –

Perspektive Ost lädt ein zum nächsten virtuellen Arbeitstreffen. Es geht um aktuelle Projekte, Ideen und Themen – seid dabei!

 

NEUES VON POLIS180

Polis Paper N° 12 | Rhetorics of the crisis

Take a look at the foreign policy rhetoric during the coronavirus pandemic: Fourteen Polis180-members examined government narratives closely related to COVID-19. They analyse positions of twelve countries on five continents. This paper shows how political communication works in the age of Twitter and how the pandemic offers a platform for governments to express their ambitions for regional and global influence.

Brüsseler Bahnhof: Europäische Außenperspektive – Östliche Partnerschaft

In der zehnten Folge des Brüsseler Bahnhofs geht es um die Östliche Partnerschaft (ÖP) der EU. Wie sieht die Kooperation der EU mit den Nachbarländern in Osteuropa und im Südkaukasus konkret aus? Was konnte Europa in den letzten zehn Jahren vor Ort bewirken – und wie geht es in Zukunft weiter mit der ÖP? Über diese Fragen diskutiert das Team des Brüsseler Bahnhofs mit Beate Apelt (Friedrich-Naumann-Stiftung Kiew) und dem Osteuropa-Experten Andreas Umland.

Polis Brief N° 16 | Hungern für den Klimaschutz?

Dieser Brief widmet sich den beiden Sustainable Development Goals (SDG) „Kein Hunger“ und „Klimawandel“ und beleuchtet den Zusammenhang zwischen beiden Herausforderungen. Berücksichtigt werden zunehmende Ernteausfälle als Folge des Klimawandels. Die Lösungsvorschläge im Bereich der Landwirtschaft und den Ernährungsgewohnheiten unterstützen beide Ziele gleichermaßen. Es zeigt sich, dass das Erreichen des „Kein Hunger“ Ziels nicht zwingend mit einem starken Anstieg von Treibhausgasen verbunden ist.

29 May | Kickoff-Meeting #GEOYOUTH2020 and Meet the Trainers

Polis180 with our partner organisation Georgian Institute of Politics (GIP) have once again joined forces in order to boost political participation of young people in political processes: On May 29, our new project #GEOYOUTH2020 was finally launched officially with an initial meeting of all trainers contributing to the conceptualisation and organisation of youth summits around Georgia. Read the full report here!

Brüsseler Bahnhof: Europäische Außenperspektive – Migration

In der neunten Folge geht es um die Migrationspolitik der EU. Das Team des Brüsseler Bahnhof beschäftigt sich mit wichtigen, oft kontroversen Begriffen, der aktuellen Lage in Griechenland und dem EU-Türkei Deal. Als Gesprächspartner sind der Europaabgeordnete Erik Marquardt (Grüne) und der ehemalige CDU-Bundestagsabgeordnete Ruprecht Polenz mit an Bord.

Polis Brief N° 14 | Vom Messenger verwirrt

Dieser Polis Brief widmet sich der zunehmenden Herausforderung mit Desinformationen im Kontext der COVID-19-Pandemie. Dabei betrachtet der Brief die besonderen Probleme beim Umgang mit Messenger-Diensten, die Folgen von Desinformation in Ausnahmesituationen und bewertet die Maßnahmen der EU im Kampf gegen Desinformation.

 

BlogBlase

POLIS BLOG

Auf unserem Blog findest Du alle Publikationen von Polis180. Diese werden von unseren Mitgliedern erarbeitet.

Mitgliedwerden

MACH MIT!

Du bist Teil unserer Vision: Außen- und Europapolitik partizipativ und aus der Perspektive unserer Generation mitgestalten.

 

POLIS PUBLIKATIONEN

Polis Paper N° 12 | Rhetorics of the crisis

Take a look at the foreign policy rhetoric during the coronavirus pandemic: Fourteen Polis180-members examined government narratives closely related to COVID-19. They analyse positions of twelve countries on five continents. This paper shows how political communication works in the age of Twitter and how the pandemic offers a platform for governments to express their ambitions for regional and global influence.

Polis Brief N° 16 | Hungern für den Klimaschutz?

Dieser Brief widmet sich den beiden Sustainable Development Goals (SDG) „Kein Hunger“ und „Klimawandel“ und beleuchtet den Zusammenhang zwischen beiden Herausforderungen. Berücksichtigt werden zunehmende Ernteausfälle als Folge des Klimawandels. Die Lösungsvorschläge im Bereich der Landwirtschaft und den Ernährungsgewohnheiten unterstützen beide Ziele gleichermaßen. Es zeigt sich, dass das Erreichen des „Kein Hunger“ Ziels nicht zwingend mit einem starken Anstieg von Treibhausgasen verbunden ist.

Polis Brief N° 14 | Vom Messenger verwirrt

Dieser Polis Brief widmet sich der zunehmenden Herausforderung mit Desinformationen im Kontext der COVID-19-Pandemie. Dabei betrachtet der Brief die besonderen Probleme beim Umgang mit Messenger-Diensten, die Folgen von Desinformation in Ausnahmesituationen und bewertet die Maßnahmen der EU im Kampf gegen Desinformation.

 

PODCASTS

Brüsseler Bahnhof: Europäische Außenperspektive – Östliche Partnerschaft

In der zehnten Folge des Brüsseler Bahnhofs geht es um die Östliche Partnerschaft (ÖP) der EU. Wie sieht die Kooperation der EU mit den Nachbarländern in Osteuropa und im Südkaukasus konkret aus? Was konnte Europa in den letzten zehn Jahren vor Ort bewirken – und wie geht es in Zukunft weiter mit der ÖP? Über diese Fragen diskutiert das Team des Brüsseler Bahnhofs mit Beate Apelt (Friedrich-Naumann-Stiftung Kiew) und dem Osteuropa-Experten Andreas Umland.

Brüsseler Bahnhof: Europäische Außenperspektive – Migration

In der neunten Folge geht es um die Migrationspolitik der EU. Das Team des Brüsseler Bahnhof beschäftigt sich mit wichtigen, oft kontroversen Begriffen, der aktuellen Lage in Griechenland und dem EU-Türkei Deal. Als Gesprächspartner sind der Europaabgeordnete Erik Marquardt (Grüne) und der ehemalige CDU-Bundestagsabgeordnete Ruprecht Polenz mit an Bord.

Brüsseler Bahnhof: Das soziale Europa

In der achten Folge des Brüsseler Bahnhofs geht es im Gespräch mit der Europa-Abgeordneten Gaby Bischoff und dem Sozialwissenschaftler Martin Höpner um die Rolle der Sozialpolitik in der Europäischen Union. Wie steht es um die EU als “soziale Union”? Und was hat Ursula von der Leyen vor, um Europa in Zukunft “sozialer” zu machen?

 

POLIS PROGRAMME

Die Programme – sie sind das Herzstück von Polis180. Sie bieten unseren Mitgliedern eine Plattform, um sich zu vernetzen, relevante Themen der Außen- und Europapolitik zu identifizieren, Meinungen auszutauschen und gemeinsam Inhalte zu erarbeiten. Polis180 lebt vom Engagement seiner Mitglieder. Die Mitglieder sind VordenkerInnen unserer Generation und damit unser größtes Kapital. Woran man sie erkennt? An ihrer hohen Motivation, ihren neuen Ideen und daran, dass sie Verantwortung übernehmen. Ihre Kreativität und ihre Ideen bringen sie vielfältig ein: in eigene Veranstaltungen, in Beiträge für das Polis Blog, Polis Paper, Polis Briefs oder Medienbeiträge.

Das sagen andere über uns…

Unsere Partner und Förderer

Hertie fellows & friends
Allianz Kulturstiftung
Novamondo
foraus - Forum Außenpolitik
DOG_Logo_S_CMYK

© 2015-2018 Polis180 e.V. | Grassroots-Thinktank für Außen- und Europapolitik

Schreib' uns!

Du hast weitere Fragen zu Polis180 oder möchtest Dich bei uns engagieren? Dann kannst Du uns hier kontaktieren!

Sending

Log in with your credentials

Forgot your details?