Brüsseler Bahnhof

Folge 14: Fernreisen: (Wie) passen die EU und China zusammen?

Der Aufstieg Chinas ist schon lange in aller Munde. Das “Reich der Mitte” ist die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt und gewinnt auch politisch immer mehr an Einfluss.

Die EU hat im Dezember 2020 ein Investitionsabkommen mit China geschlossen, das wir uns in der neuen Folge des Brüsseler Bahnhofs genauer ansehen. Auch das Handels- und Infrastrukturprojekt der “Neuen Seidenstraße”, mit dem China seinen Einfluss weit über seine Grenzen hinaus ausdehnen will, analysieren wir aus der europäischen Perspektive. Außerdem werfen wir einen Blick auf die Situation der  uigurischen Minderheit im Westen des Landes und der Demokratiebewegung in Hongkong.

Was bedeutet der selbstbewusste “global player” China mit seinem ganz eigenen Wertesystem für die Europäische Union? Welche Strategien haben die Europäer*innen, um China angemessen zu begegnen? Und welche Rolle spielen Werte wie Demokratie und Menschenrechte in den Beziehungen? All diese Fragen werden in dieser Folge diskutiert.

Als Gäste haben wir uns zwei Expert*innen an Bord geholt: Gesine Weber, Programmassistentin beim German Marshall Fund of the United States in Paris, und Kai von Carnap, wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Mercator Institute for China Studies.

Lust auf mehr? Dann kommt mit auf diese besondere Reise durch Europa – und darüber hinaus!

Wenn Ihr mehr über die Themen & Menschen hinter dem Brüsseler Bahnhof erfahren wollt, dann folgt uns auf Instagram! Oder abonniert unseren Newsletter mit einer E-Mail an bruesselerbahnhof@polis180.org.

Hier geht’s zu den anderen Folgen des Brüsseler Bahnhofs:

Episode 1: Europa und Du 

Episode 2: Die EU in unserem Alltag

Episode 3: Das Europäische Parlament

Episode 4: Parteien, Spitzenkandidat*innen und Wahlprogramme

Episode 5: Europäische Digitalisierungspolitik 

Episode 6: Europäische Klimapolitik 

Episode 7: Die Europäische Union zwischen Nationalismus und der Republik Europa

Episode 8: Das soziale Europa

Episode 9: Europäische Außenperspektive(n): Migration

Episode 10: Europäische Außenperspektive(n): Die Östliche Partnerschaft der EU 

Episode 11: Sonderausgabe: Die deutsche EU-Ratspräsidentschaft

Episode 12: Europäische Außenperspektive(n): Frauen*rechte und Feminismus

Episode 13: EU & die Afrikanische Union – eine Partnerschaft auf Augenhöhe 

Hat unser Podcast Euch Lust gemacht, selbst an tollen Projekten rund um das Thema „Europäische Identität“ mitzuwirken? Dann schaut doch mal bei unseren monatlichen Programmbereichs-Treffen vorbei! Mehr Infos zum Programmbereich gibt’s hier.

Mitwirkende: Florian Dierich, Lukas Hochscheidt, Luisa Kern, Lucia Preiss, Moritz Reinprecht, Emilie Rosier, Kira Schrödel

Dieser Polis180-Podcast gibt ausschließlich die Meinung der Autorinnen und Autoren wieder. Die Verantwortung für den Inhalt liegt bei den AutorInnen.

Die Titelmusik wurde eingespielt von Maximilian Below. Weitere Soundeffekte: „Train Honk“ von Mike Koenig, „Steam Train“ von Daniel Simon via Soundbible.com.

Unsere Quellen (Auswahl):  

 Handelsbeziehungen EU-China

  • Europäische Kommission (Link)

  • Factsheet European External Action Service (EEAS) (Link)

  • Politico Artikel “China’s Influence in Europe” in Zahlen (Link) auf EN

  • Politico Serie “Facing China” (Link) auf EN

Menschenrechte

  • Politico Artikel über Uiguren (Link) auf EN

  • ZEIT Artikel über die Uiguren (Link)

  • Deutsche Welle Artikel über das Sicherheitsgesetz in Hong Kong (Link)

  • Politico Artikel Spannung zwischen Wirtschaft und Menschenrechte (Link) auf EN

  • Länderreport BAMF Situation der Muslime (Link)

Perspektiven für die EU-China-Beziehungen

  • Analyse der EU-US-China Beziehungen von Gesine Weber (Link)

  • Friends of Europe Artikel über die post Covid Beziehungen (Link)

Reaktionen vom Europäischen Parlament / MEPs

  • Instagram-Kampagne #Worldforuyghurs (Link)

  • Politico Artikel zu den Positionen im Europäischen Parlament (Link) auf EN

© 2015-2018 Polis180 e.V. | Grassroots-Thinktank für Außen- und Europapolitik

Schreib' uns!

Du hast weitere Fragen zu Polis180 oder möchtest Dich bei uns engagieren? Dann kannst Du uns hier kontaktieren!

Sending

Log in with your credentials

Forgot your details?