Brüsseler Bahnhof

Folge 12: Europäische Außenperspektive(n): Frauen*rechte und Feminismus 

Frauen*rechte geraten sowohl weltweit als auch in der Europäischen Union wieder zunehmend unter Beschuss. Polen droht beispielsweise, die Istanbul-Konvention zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen aufzukündigen. Doch es gibt auch gegenläufige Entwicklungen: So erfährt die UN-Agenda Frauen, Frieden, Sicherheit im Jahr ihres 20. Jubiläums besondere Aufmerksamkeit und feministische Außenpolitik gewinnt immer mehr an Akzeptanz, auch in der EU. Über diese und weitere Themen sprechen wir in der aktuellen Ausgabe des Brüsseler Bahnhofs.

Schwerpunkt der Folge sind einerseits internationale Frauenrechtsabkommen und ihre Umsetzung in der EU und andererseits die Möglichkeiten von feministischer Außenpolitik auf EU-Ebene. Wir tauschen uns dazu mit zwei Europaabgeordneten und Expertinnen aus: Evelyn Regner (Fraktion der Progressiven Allianz der Sozialdemokraten), Vorsitzende des Ausschusses für Frauenrechte und Gleichstellung, und Hannah Neumann (Fraktion Die Grünen/Europäische Freie Allianz), die sich im Europaparlament intensiv mit Fragen der feministischen EU-Außenpolitik auseinandersetzt.

Lust, mehr über Frauen*rechte und Feminismus in der EU und in den EU-Außenbeziehungen zu erfahren? Dann kommt mit auf diese besondere Reise durch Europa! 

Wenn Ihr mehr über die Themen & Menschen hinter dem Brüsseler Bahnhof erfahren wollt, dann folgt uns auf Instagram! Oder abonniert unseren Newsletter mit einer E-Mail an bruesselerbahnhof@polis180.org.

Hier geht’s zu den anderen Folgen des Brüsseler Bahnhofs:

Episode 1: Europa und Du 

Episode 2: Die EU in unserem Alltag

Episode 3: Das Europäische Parlament

Episode 4: Parteien, Spitzenkandidat*innen und Wahlprogramme

Episode 5: Europäische Digitalisierungspolitik 

Episode 6: Europäische Klimapolitik 

Episode 7: Die Europäische Union zwischen Nationalismus und der Republik Europa

Episode 8: Das soziale Europa

Episode 9: Europäische Außenperspektive(n): Migration

Episode 10: Europäische Außenperspektive(n): Die Östliche Partnerschaft der EU 

Episode 11: Sonderausgabe: Die deutsche EU-Ratspräsidentschaft

Hat unser Podcast Euch Lust gemacht, selbst an tollen Projekten rund um das Thema „Europäische Identität“ mitzuwirken? Dann schaut doch mal bei unseren monatlichen Programmtreffen vorbei! Mehr Infos zum Programm gibt’s hier. Bei Interesse an feministischer Außenpolitik und der Agenda Frauen, Frieden, Sicherheit schaut doch mal beim Programm Gender und Internationale Politik vorbei, zum Beispiel beim nächsten virtuellen Treffen am 25. August 2020.

Mitwirkende: Florian Dierich, Lukas Hochscheidt, Leonie Hopgood, Luisa Kern, Helena Lüer, Lisa Müller-Dormann, Nina Reedy, Sonja Schiffers, Kira Schrödel

Dieser Polis180-Podcast gibt ausschließlich die Meinung der Autorinnen und Autoren wieder. Die Verantwortung für den Inhalt liegt bei ihnen.

Die Titelmusik wurde eingespielt von Maximilian Below. Weitere Soundeffekte: „Train Honk“ von Mike Koenig, „Steam Train“ von Daniel Simon via Soundbible.com. 

Unsere Quellen (Auswahl):  

  • Internationaler Frauenfriedenskongress 1915 (Link)
  • UN-Resolution und Agenda 1325 (Link)
  • Feministische Außenpolitik (Link)
  • UN-Frauenrechtskonvention CEDAW (Link)
  • Istanbul-Konvention des Europarats (Link)
  • Studie zu Frauen in der Außen- und Sicherheitspolitik des Wissenschaftlichen Dienstes des Europäischen Parlaments (Link)
  • Studie zur feministischen Außenpolitik der EU vom Centre for Feminist Foreign Policy (Link)
  • PeaceLab-Beitrag von Hannah Neumann, MdEP (Link)

Policy Kitchen des Open Think Tank Networks zu feministischer Außenpolitik (Link)

© 2015-2018 Polis180 e.V. | Grassroots-Thinktank für Außen- und Europapolitik

Schreib' uns!

Du hast weitere Fragen zu Polis180 oder möchtest Dich bei uns engagieren? Dann kannst Du uns hier kontaktieren!

Sending

Log in with your credentials

Forgot your details?