Datum/Zeit
Date(s) - 10/04/2019
19:00 - 21:00

Veranstaltungsort
Prinzenallee 59

Kategorien


Polis kocht!

Sorgearbeit vs. Frauen* in Führungspositionen?

Perspektiven für Brüssel & Berlin

am 10. April von 19.00-21.00 in der Prinzenallee 59, Berlin-Wedding

mit Gyde Jensen, Mitglied des Deutschen Bundestages (FDP) und

Prof. Dr. Claudia Gather, Direktorin des Harriet Taylor Mill-Instituts für Ökonomie und Geschlechterforschung

Heute laden wir euch zur ersten Veranstaltung unserer 2019-er Ausgabe der Veranstaltungsreihe Polis kocht! ein. Bei Polis kocht! Außen- und Europapolitik geht durch den Magen könnt ihr in entspannter Atmosphäre mit Entscheidungsträger*innen und Aktivist*innen ins Gespräch kommen. Zuerst wird heiß gekocht – und danach bei Tisch hitzig diskutiert!

Am 10. April möchten wir mit euch unterschiedliche Perspektiven auf Gender und Arbeit werfen: Wir sprechen unter anderem über Frauen* in Führungspositionen sowie über Sorgearbeit. Noch immer verrichten Frauen* in Deutschland 52,4 % mehr unbezahlte Sorgearbeit als Männer. Gleichzeitig sind Frauen* in Führungspositionen weiterhin stark unterrepräsentiert: Deutschland belegt belegt bei allgemeinen Leitungspositionen im EU-Vergleich den 11. Platz und liegt damit sogar unter dem EU-Durchschnitt. Wir fragen:

  • Welche Ansätze gibt es in Politik und Zivilgesellschaft, auch im Hinblick auf die kommenden Europawahlen, für Gleichstellung beim Thema Arbeit?
  • Wie viel staatliche Regulierung brauchen wir dabei?  
  • Welche Dilemmata gibt es in der Vereinbarkeit von privater Sorgearbeit und Karriere?
  • Welche Problematiken entstehen, wenn Sorgearbeit professionell ausgelagert wird, oft an Frauen und Migrant*innen?

Im Zuge der Wahlprogrammanalyse, die der Polis-Programmbereich Gender für die diesjährige Europawahl durchführt, möchten wir diese Fragen mit euch diskutieren und besser verstehen, wie Europa für solche Debatten genutzt werden kann. Zur Diskussion machen wir Salat und backen Brüsseler Waffeln in allen Variationen – vegetarisch, vegan, herzhaft und süß.

Die Veranstaltung ist öffentlich! Da Genderthemen erfahrungsgemäß vor allem Frauen* begeistern, freuen wir uns insbesondere auch über die Teilnahme von Männern*! #heforshe

Achtung: Bitte meldet euch über das Formular unten an. Für Speis & Trank erheben wir einen Zuschuss von 5 Euro pro Gast. Wenn ihr diesen im Vorfeld überweist, sichert ihr euch einen Platz bei der Veranstaltung. Details schicken wir euch nach Anmeldung per Mail zu.

Fragen? Meldet euch gerne bei Sonja Schiffers oder Lisa Müller-Dormann!


Mehr über unsere Expert*innen:

Gyde Jensen (FDP) ist seit Oktober 2017 Mitglied des Deutschen Bundestags und die jüngste weibliche Abgeordnete. Sie ist geboren und aufgewachsen an der Küste Schleswig-Holsteins. Gyde Jensen hat Anglistik, Politikwissenschaft und Internationale Politik in Kiel studiert. Nach Stationen in Genf und Washington D.C. arbeitete sie seit 2015 als Kommunikationsreferentin für eine politische Stiftung. Seit 2010 ist sie bei den JuLis und der FDP in Schleswig-Holstein aktiv.

Prof. Dr. Claudia Gather ist Professorin für Sozialwissenschaften mit dem Schwerpunkt Wirtschaft und Geschlechterverhältnisse der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin und Direktorin des Harriet Taylor Mill-Instituts für Ökonomie und Geschlechterforschung. Sie ist Redakteurin der interdisziplinären Zeitschrift Feministische Studien und hat gemeinsam mit Kolleginnen die Genossenschaft WeiberWirtschaft entwickelt und gegründet.

Die Veranstaltungsreihe wird gefördert durch die Berliner Landeszentrale für politische Bildung.

Anmeldung

Die Veranstaltung ist ausgebucht.

Datenschutz

Bitte beachte: Eine Teilnahme ist nur möglich, wenn du bei der Anmeldung unserer Datenschutzerklärung zustimmst. Weitere Informationen hierzu findest du hier.

Event abonnieren

0


© 2015-2018 Polis180 e.V. | Grassroots-Thinktank für Außen- und Europapolitik

Schreib' uns!

Du hast weitere Fragen zu Polis180 oder möchtest Dich bei uns engagieren? Dann kannst Du uns hier kontaktieren!

Sending

Log in with your credentials

Forgot your details?