PROGRAMM CONNECTINGASIA

Wir bei connectingAsia haben uns das Ziel gesetzt, einen jungen Diskurs über die europäisch-asiatischen Beziehungen zu initiieren. Dabei möchten wir uns mit verschiedenen regionalen Akteuren verbinden und die Region in ihrer vollen Komplexität durch eine Reihe von interessanten Interviews, Blogposts, Podcasts und Vorträgen neu beleuchten.

Aktuelles

02 Feb 2021 | China’s perception of the German Government’s Indo-Pacific Guideline

  • What is Germany trying to achieve with it’s latest foreign policy guideline for the Indo-Pacific region?
  • What are the political and economic implications of the guideline specifically for China?
  • Will this guideline become the prototype for an EU-wide Indo-Pacific Guideline?

We will try to answer these questions as well as your questions on the topic in our upcoming event with three outstanding specialists in the field of EU-Asia geopolitical relations.

Please register under the following link:

Event


3. Buchclub

BUCHCLUB – UNDER THE LOVING CARE OF THE FATHERLY LEADER 

10. März, 20-21 Uhr

Nach unserem 2. erfolgreichen Buchclub Treffen führen wir unsere Buchclubreihe weiter! Die Idee ist einfach: Wir lesen über den Zeitraum das gleiche Buch und treffen uns danach per Zoom und diskutieren das Buch! Als unser 3. Buch haben wir uns

“Under the Loving Care of the Fatherly Leader: North Korea and the Kim Dynasty” von Bradley K. Martin ausgesucht.

(Goodreads). Ihr könnt das Buch auf Deutsch oder Englisch lesen. Wenn Ihr das Buch bestellt, bitte denkt an Euren lokalen Buchhändler um die Ecke ☺ Weitere Buchempfehlungen jeglichen Genres mit thematischen Bezug zum asiatischen Raum sind immer herzlich willkommen! 

Meldet Euch hier an!


Podcast: Spotlight Asia

Wir freuen uns Euch unsere ersten Podcast Folgen ankündigen zu können! 

Wir werden regelmäßig Journalisten/innen und Expert/innen, die über Ländern der asiatisch-pazifischen Region berichten, zu ausgewählten Themen, ihrer Arbeit und ihrem Leben dort befragen. Welche Themen beschäftigt sie am meisten? Wie verifiziert man seine Quellen? Was sind aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen? Diese Fragen und viele mehr möchten wir in unserer Podcastreihe beantworten und mit der Diskussion aktueller politischer Themen aus dem jeweiligen Land verbinden. 

In unserer ersten Folgen sprechen wir mit

Episode 01: Live aus Beijing

 Mit: Lea Deuber 

Auslandskorrespondentin der Süddeutschen Zeitung in Peking, zur aktuellen Lage des Journalismus in China, welches Bild sie ihren Lesern von China vermitteln möchte und warum sie lieber in Peking als in Shanghai lebt.

Episode 02: Live aus Bangkok

Mit: Florian Reinold, Saksith Saiyasombut und Mathias Peer

In der zweiten Folge spricht Florian Reinold mit Saksith Saiyasombut und Mathias Peer über die politischen und gesellschaftlichen Spannungen in Thailand sowie über die Ursachen und Auswirkungen der Proteste, die gerade ganz Thailand in Atem halten. 

Florian Reinold, der freundlicherweise die Moderation für diese zweite Folge von Spotlight Asia übernommen hat, lebt schon seit mehreren Jahren in Thailand. Seine beiden Gesprächspartner Saksith Saiyasombut und Mathias Peer sind Journalisten in Thailand und hautnah an den Protesten dran. 

Episode 03: Live aus Taipei 

Mit: Klaus Bardenhagen

Klaus arbeitet als freier Reporter in Taiwan und ist ein Teil des Weltreporter Netzwerkes. Wir sprechen mit ihm über seine Arbeit vor Ort, den sich zunehmenden Wandel der Gesellschaft und wie Taiwan so erfolgreich die Corona-Pandemie meistern konnte.

 

Subscribe to
Spotlight Asia

Or subscribe with your favorite app by using the address below

Vergangene Events

Die Menschenrechtskluft in der Taiwan-Straße: Wie China Taiwan in die Richtung der USA drängt

Wir haben mit Euch und Dr. Frédéric Krumbein die wachsenden Unterschiede im Verständnis von Menschenrechten zwischen der Volksrepublik China auf der einen Seite und den USA sowie Taiwan auf der anderen Seite diskutiert. Welche Rolle spielt das Thema in den Beziehungen zwischen China und Taiwan?  Wie positioniert sich die USA in den Taiwan-China Beziehungen?

PROJEKT: #Feminism in China

As part of the Feminism(s) series, the programs Gender and International Politics and connectingAsia organised an event on feminism in China. We were very happy to have had the opportunity to talk to Dr. Qi Wang from Syddansk University about ideas of feminism and feminist activism in the last few decades in China – a topic that often lacks representation in academic discourse and the German and English speaking media.

If you missed this event, you can read this summary of the main take-away points here.

2. Buchclub

BUCHCLUB – THE FUTURE IS ASIAN 

30. November, 20-21 Uhr

Nach unserem 1. erfolgreichen Buchclub Treffen mit Xifan Yang haben wir unsere Buchclubreihe weitergeführt! Die Idee ist einfach: Wir lesen über den Zeitraum das gleiche Buch und treffen uns danach per Zoom und diskutieren das Buch! Als unser 2. Buch hatten wir uns

The Future is Asian”/“Unsere asiatische Zukunft” von Parag Khanna

ausgesucht.

Wenn Ihr beim nächsten Mal dabei sein möchtet, checkt regelmäßig unsere Seite oder schreibt uns! 🙂

In unserer Veranstaltung sprachen wir mit Kai von Carnap (MERICS) und Jonas Gross (Frankfurt School of Finance) über Central Bank Digital Currencies: The State of Play in China and Asia-Pacific

Diverse asiatisch-pazifische Zentralbanken sind drauf und dran digitales Zentralbankgeld zu entwickeln. Zukunftsmusik? Mitnichten! Die Volksrepublik China hat bereits in zahlreichen Großstädten erste erfolgreiche Testphasen des Digitalen Renminbi abgeschlossen! 

Was hat es mit diesen so genannten Central Bank Digital Currencies (CBDC) überhaupt auf sich? Wer profitiert davon? Und warum haben es alle plötzlich so eilig? 

Hier kommt Ihr zum

Blogpost

Du hast Interesse? Dann meld dich bei uns!

Bist Du an Themen der asiatisch-pazifischen Region interessiert? Dann bist Du bei connectingAsia genau richtig, dem neugegründeten und langersehnten Programm bei Polis180 für Themen im Zusammenhang mit Ost-, Süd- und Südostasien. Wir freuen uns auf neue Gesichter und spannende Ideen!

Aline

Aline Lahaye

E-Mail: Aline.Lahaye@polis180.org

Marius

Marius Kretzschmar

E-Mail: Marius.Kretzschmar@polis180.org

© 2015-2018 Polis180 e.V. | Grassroots-Thinktank für Außen- und Europapolitik

Schreib' uns!

Du hast weitere Fragen zu Polis180 oder möchtest Dich bei uns engagieren? Dann kannst Du uns hier kontaktieren!

Sending

Log in with your credentials

Forgot your details?