Beyond Berlin Rheinland
06. Mär 2024 | 18.00 - 20.30 Uhr
Festsaal, Universität Bonn

„Zwei Jahre ‚Zeitenwende‘ – Trägheit im sicherheitspolitischen Gezeitenwechsel?“

18:00 Uhr, Festsaal Universität Bonn

Am 06. März diskutieren wir hier in Bonn mit drei Bundestagsabgeordneten – Serap Güler (CDU), Sara Nanni (Bündnis90/Die Grünen) und Ulrich Lechte (FDP) – über zwei Jahre „Zeitenwende“!

Hier anmelden!

Was ist übrig vom Eintritt in ein neues sicherheitspolitisches Zeitalter? Nach zähen Verhandlungen wurde Deutschlands erste Nationale Sicherheitsstrategie beschlossen, strategische und militärische Themen sind kein Tabuthema mehr und der Verteidigungsminister ist einer der beliebtesten Politiker*innen der Republik. Gleichzeitig standen zuletzt Heizungsgesetze, Bauernproteste und „Klimakleber“ lange an erster Stelle in der öffentlichen Debatte während die strategische Lage sich dramatisch weiter entwickelt hat: Nach dem terroristischen Angriff der Hamas gibt es wieder Krieg in Nahost, in dessen Zuge die Lieferketten erneut gestört sind, eine Wiederwahl Trumps wirft ihre Schatten voraus und den Klimawandel möchte man am liebsten weiter ausblenden.

Wie nachhaltig ist die „Zeitenwende“, was hat sie verändert?

Wir als Regiogruppe möchten gemeinsam mit der Bonner Hochschulgruppe für Außen- und Sicherheitspolitik (BHAS) und dem Center for Advanced Security, Strategic and Integration Studies (CASSIS) der Universität Bonn, diese Themen und Fragen angesichts des zweiten Jahrestags von Russlands Angriff auf die Ukraine mit hochrangigen Gästen besprechen. Dabei möchten wir einen Beitrag leisten, sowohl die junge Generation, als auch die Region stärker in sicherheitspolitische Diskurse einzubinden.

Prof. Dr. Volker Kronenberg, Direktor des CASSIS, wird dieses Panel eröffnen.

Diskutiert am 06. März also mit unserem Panel: Serap Güler (CDU), Sara Nanni (Bündnis90/Die Grünen) und Ulrich Lechte (FDP)! Im Anschluss gibt es auch einen informellen Empfang für vertiefende Gespräche.

Hier anmelden!

Online-Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht verfügbar.


Weitere Veranstaltungen

Anmelden
Beyond Berlin Rheinland
26. Februar 2024 | 19.00 Uhr

Regiogruppentreffen & Kneipengespräch Jordanien der Regiogruppe Rheinland

Anmelden
Eu.ropa Europäische Sicherheits- und Verteidigungspolitik
27. Februar 2024 | 19.00 Uhr

27 FEB | Europäische Sicherheits- und Verteidigungspolitik: Programmtreffen

Anmelden
Eu.ropa Europäische Wirtschaftspolitik
27. Februar 2024 | 19.00 Uhr

Digitales Programmtreffen – Europäische Wirtschaftspolitik

Alle Podcasts

Zum hören

Regionen der Welt The America(n)s

The Climate Bridge Podcast: Tobias Schlingensiepen – Subnational Environmental & Climate Policy in the US

Mehr lesen

For the final episode of season 2, State Representative Tobias Schlingensiepen (D) is asked about the current developments in climate policy in Kansas and his recent study tour to Germany.

Eu.ropa Europäische Wirtschaftspolitik

Brüsseler Bahnhof: Fueling Change: Inside Europe’s Hydrogen Economy – Ruud Kempener, European Commission

Mehr lesen

We’re joined by Ruud Kempener from Commissioner Kadri Simson’s cabinet, offering unique insights into the continent’s hydrogen landscape. Our conversation takes you on a journey through Europe’s ambitious efforts to bolster its hydrogen economy. Explore the legislative initiatives that are driving change and the innovative markets emerging from these endeavors, including the significant role played by the European Hydrogen Bank.

Regionen der Welt The America(n)s

The Climate Bridge Podcast: Sara Schurmann & Sven Egenter – Climate Journalism from a German and Transatlantic Perspective

Mehr lesen

In this episode, our two guests Sara Schurmann and Sven Egenter join us for a discussion about climate journalism and the role it plays in fighting climate change.