Beyond Berlin Rheinland
22. Jul 2023 | 08.30 - 18.00 Uhr
Treffpunkt Bonn Hauptbahnhof

Zwei Jahre nach der Flut. Das Ahrtal und der deutsche Katastrophenschutz im Jahr 2023

Die Herausforderungen des Klimawandels offenbaren sich auch in Deutschland und Europa in immer häufigeren Naturkatastrophen und Extremwetterereignissen. Die Rolle ziviler Sicherheit ist und bleibt angesichts dessen von existenzieller Bedeutung. Die Regiogruppe Rheinland von Polis180 lädt daher herzlich zu einer einzigartigen Veranstaltung für Interessierte der jungen Generation. In Zusammenarbeit mit der Bundesakademie für Bevölkerungsschutz und Zivile Verteidigung (BABZ) bieten wir einen interaktiven Workshop an, der die Auswirkungen der Flutkatastrophe im Ahrtal 2021 analysiert und wertvolle Erkenntnisse für den Katastrophenschutz in Deutschland liefert.

Der Workshop findet in den Räumlichkeiten der Bundesakademie in Bad Neuenahr-Ahrweiler statt und bietet Teilnehmer*innen verschiedenster Backgrounds die Möglichkeit, direkt von führenden deutschen Experten auf diesem Gebiet zu lernen. In interaktiven Sessions wird eine Einführung in den deutschen Katastrophenschutz gegeben, werden bewährte Praktiken und Ansätze diskutiert, und Einblicke gegeben, welche inhaltlichen und strukturellen Veränderungen für die Zukunft angedacht werden, um den deutschen Katastrophenschutz zu stärken und zukünftige Herausforderungen besser zu bewältigen. Der Fokus liegt auf den spezifischen Erfahrungen aus dem Ahrtal, die als Fallstudie dienen, um die Lektionen auf nationaler Ebene anwendbar zu machen.

Nach dem Workshop setzen wir den Tag fort, das Ahrtal hautnah zu erleben. Gemeinsam machen wir uns auf eine Wanderung entlang der malerischen Landschaft, um die Auswirkungen der Flutkatastrophe vor Ort zu sehen. Dabei wird deutlich, wie sich die Natur erholt und wie die Menschen den Wiederaufbau vorantreiben. Den Tag beschließen wir mit einer Vesper, bei der wir lokale Weine aus der Region verkosten und dabei über die Eindrücke des Tages diskutieren. Seid dabei und profitiert in lockerer und geschützter Atmosphäre von exklusiven Einblicken in den deutschen Katastrophenschutz.

 

Ablauf am 22. Juli:

08:27 Uhr: Abfahrt Bonn Hbf, Gleis 3, RB 26

09:30 Uhr: Ankunft Ahrweiler Markt, 30 Minuten Fußweg hinauf zur Bundesakademie für Bevölkerungsschutz und Zivile Verteidigung (BABZ)

10:15 Uhr: Start Workshop

12:15 Uhr: Brotzeit (in Selbstversorgung, bitte Kleinigkeit zu Essen mitbringen. Keine Möglichkeit zum Kauf vor Ort!)

13:00 Uhr: Start Wanderung nach Dernau/Walporzheim

15:30 Uhr: Einkehr in Weinstube in Dernau/Walporzheim (Selbstkostenpreis)

selbstständige Rückfahrt nach Bonn mit stündlichem Schienenersatzverkehr und RB30

 

Wichtige Hinweise!
  • Treffpunkt ist Bonn Hbf. Seid pünktlich zur Abfahrt des RB26 an Gleis 3 vor Ort!
  • Bei der Bundesakademie für Bevölkerungsschutz und Zivile Verteidigung (BABZ) gibt es weder die Möglichkeit, Essen zu kaufen noch Zugang zu Trinkwasser. Bringt also ausreichend mit!
  • Seid auch für die Wanderung ausreichend mit Verpflegung und Kleidung ausgestattet.
  • Es handelt sich um eine leichte, 2 – 2,5 stündige Wanderung.
  • Die Einkehr in einer Weinstube im Ahrtal erfolgt zum Selbstkostenpreis!
  • Bei schlechtem Wetter behalten wir uns vor, die Wanderung noch abzusagen.

 

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.


Weitere Veranstaltungen

Anmelden
Eu.ropa Europäische Sicherheits- und Verteidigungspolitik
27. Mai 2024 | 19.30 Uhr

27 MAI | Europäische Sicherheits- und Verteidigungspolitik: Programmtreffen

Anmelden
Globale Fragen Gender und Internationale Politik
29. Mai 2024 | 19.00 Uhr

Navigating the Evolution of Feminist Foreign Policy(s): From Concept to Practice

Anmelden
29. Mai 2024 | 19.30 Uhr

Offenes Programmtreffen der Regiogruppe Rheinland

Alle Podcasts

Zum hören

Globale Fragen Migration

Staffelstart und Bezahlkarte (Staffel 3/Folge 1)

Mehr lesen

We are back! Migrationspolitisch hat sich seit unserer letzten Staffel in 2022 einiges getan. Mit einem Recap starten Kathrin und Carsten in die 3. Staffel, sprechen über die geplante Bezahlkarte und geben einen Ausblick auf die anstehenden Folgen.

Regionen der Welt The America(n)s

The Climate Bridge Podcast: Tobias Schlingensiepen – Subnational Environmental & Climate Policy in the US

Mehr lesen

For the final episode of season 2, State Representative Tobias Schlingensiepen (D) is asked about the current developments in climate policy in Kansas and his recent study tour to Germany.

Eu.ropa Europäische Wirtschaftspolitik

Brüsseler Bahnhof: Fueling Change: Inside Europe’s Hydrogen Economy – Ruud Kempener, European Commission

Mehr lesen

We’re joined by Ruud Kempener from Commissioner Kadri Simson’s cabinet, offering unique insights into the continent’s hydrogen landscape. Our conversation takes you on a journey through Europe’s ambitious efforts to bolster its hydrogen economy. Explore the legislative initiatives that are driving change and the innovative markets emerging from these endeavors, including the significant role played by the European Hydrogen Bank.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen