Datum/Zeit
Date(s) - 14/05/2022
10:00 - 13:00

Veranstaltungsort
silent green Kulturquartier

Kategorien


Klima und Sicherheit – Neue Perspektive(n) im Nahen Osten?

Workshop in Berlin

Samstag, 14. Mai 2022, 10-13 Uhr im silent green Kulturquartier

Das Programm Peace & Conflict und die Junge Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V. – Sektion Berlin laden euch herzlich zu unserem ersten gemeinsamen Workshop in Berlin ein. Endlich nun sogar wieder in Präsenz!

Am 14.05. sprechen wir im Kulturquartier silent green gemeinsam mit Stefan Lukas, Nahost-Analyst in Berlin und Lehrbeauftragter an der Universität Potsdam, und Dr. Tobias Zumbrägel, Political Analyst und Researcher bei CARPO Bonn, über die Zusammenhänge von Klima und Sicherheit.

Insbesondere wollen wir diesen Workshop dem Nahen Osten widmen und die Zusammenhänge zwischen der Klimakatastrophe und Sicherheitspolitik im regionalen Kontext diskutieren.

Die Teilnahme ist kostenlos. Allerding wird um baldige Anmeldung gebeten, da die Plätze begrenzt sind.

Wir freuen uns auf euch!

Anmeldungen bitte an jgspberlin@gsp-sipo.de 

Datenschutz

Bitte beachte: Eine Teilnahme ist nur möglich, wenn du bei der Anmeldung unserer Datenschutzerklärung zustimmst. Weitere Informationen hierzu findest du hier.

Event abonnieren

0


© 2015-2018 Polis180 e.V. | Grassroots-Thinktank für Außen- und Europapolitik

Schreib' uns!

Du hast weitere Fragen zu Polis180 oder möchtest Dich bei uns engagieren? Dann kannst Du uns hier kontaktieren!

Sending

Log in with your credentials

Forgot your details?