Globale Fragen De_Constructing Development
29. Nov 2022 | 19.00 - 20.30 Uhr
Programmtreffen De_constructing Development

Programmtreffen De_constructing Development

*English version below*

Was kann Entwicklungszusammenarbeit (EZ) heute (noch) sein? Müssen wir EZ de- oder rekonstruieren? Wer sollte mit am Tisch sitzen? Dich bewegen ähnliche Fragen und Du möchtest mit uns nach praktischen Antworten suchen? Du willst Ideen entwickeln, wie die (deutsche) EZ nachhaltiger und inklusiver gestaltet werden kann? Dann laden wir Dich herzlich zu unserem offenen Programmtreffen am 29. November um 19.00! Wir wollen ebenfalls gemeinsam Veranstaltungen im Bereich Entwicklungspolitik und Internationale Zusammenarbeit planen. Wenn Du Interesse hast, schau sehr gerne (unverbindlich) vorbei.

Wen suchen wir?

Du beschäftigst dich gerne mit Politik, bist insbesondere an der Entwicklungszusammenarbeit interessiert und hast Lust deine Ideen einzubringen und unser Programm mitzugestalten – dann bist du bei uns genau richtig! Komm vorbei und mach dir selbst ein Bild!

Also stoß dazu und lerne „De_Constructing Development“ kennen, egal ob neues oder altes Polis-Mitglied oder interessierter Neuzugang. Das Treffen wird für deutsch- und englischsprachige Menschen zugänglich sein.

Falls Du interessiert bist oder weitere Fragen hast, melde Dich direkt per Email unter sara.daub@polis180.org oder katharina.kuhn@polis180.

Zoom-Details:

Meeting-ID: 827 0144 9176

Kenncode: 790477

Wir freuen uns auf Dich und viele neue Gesichter auf dem Bildschirm.


 

What can development cooperation (DC) (still) be today? Do we need to deconstruct or reconstruct DC? Who should sit at the table? You are moved by similar questions? You would like to look for practical answers? You want to develop ideas on how (German) development cooperation can be made more sustainable and inclusive?

We cordially invite you to our monthly program meeting on November 29 at 7pm. We also want to plan events in the field of development policy and international cooperation. If you are interested, feel free to join.

Who are we looking for?

If you like politics, are interested in issues on development cooperation and want to contribute your ideas and help shape our program – then you’ve come to the right place! Come and see for yourself!

So join us and get to know „De_Constructing Development“, no matter if you are a new or old Polis member or an interested newbie. The meeting will be accessible to German and English speakers.

If you are interested or have further questions, please reach put directly to the programm heads via email sara.daub@polis180.org or katharina.kuhn@polis180.org.

Zoom-Details:

Meeting-ID: 827 0144 9176

Password: 790477

We are looking forward to seeing you and many new faces on the screen.

Online-Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht verfügbar.


Weitere Veranstaltungen

Anmelden
Regionen der Welt The America(n)s
24. Juni 2024 | 19.00 Uhr

Programmbereichstreffen The America(n)s

Anmelden
29. Juni 2024 | 14.00 Uhr

Mitgliederversammlung – analog und digital

Anmelden
03. Juli 2024 | 19.00 Uhr

Digitaler Kennenlernabend

Alle Podcasts

Zum hören

Regionen der Welt connectingAsia

Spotlight Asia: Ocean Talks – Die Maritime Sicherheit Süd-Ost Asiens

Mehr lesen

Als Teil der Fokusreihe ‚Ocean Talks‘ nimmt dieser Podcast die Region rund um das Südchinesische Meer genauer unter die Lupe und analysiert im Interview mit Prof. Alfred Gerstl und Florian Feyerabend die nachbarschaftlichen Beziehungen zwischen China und Vietnam.

Globale Fragen Migration

Staffelstart und Bezahlkarte (Staffel 3/Folge 1)

Mehr lesen

We are back! Migrationspolitisch hat sich seit unserer letzten Staffel in 2022 einiges getan. Mit einem Recap starten Kathrin und Carsten in die 3. Staffel, sprechen über die geplante Bezahlkarte und geben einen Ausblick auf die anstehenden Folgen.

Regionen der Welt The America(n)s

The Climate Bridge Podcast: Tobias Schlingensiepen – Subnational Environmental & Climate Policy in the US

Mehr lesen

For the final episode of season 2, State Representative Tobias Schlingensiepen (D) is asked about the current developments in climate policy in Kansas and his recent study tour to Germany.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen