27. Okt 2020 | 19.00 - 20.00 Uhr
Zoom-Call

27 OKT | connectingAsia – Die Menschenrechtskluft in der Taiwan-Straße: Wie China Taiwan in die Richtung der USA drängt

27 OKT | connectingAsia präsentiert:

Die Menschenrechtskluft in der Taiwan-Straße: Wie China Taiwan in die Richtung der USA drängt

ONLINE TEA TIME MIT Dr. Frédéric Krumbein

Wir möchten mit Euch die wachsenden Unterschiede im Verständnis von Menschenrechten zwischen der Volksrepublik China auf der einen Seite und den USA sowie Taiwan auf der anderen Seite diskutieren. Welche Rolle spielt das Thema in den Beziehungen zwischen China und Taiwan?  Wie positioniert sich die USA in den Taiwan-China Beziehungen?

 

Seit der Machtübernahme von Xi Jinping in China und den Wahlen von Donald Trump und Tsai Ing-wen zur Präsidentin von Taiwan hat sich das Verhältnis zwischen China und den beiden anderen Ländern zunehmend verschlechtert. Die USA und Taiwan haben eine ähnliche Auffassung von Menschenrechten, der Wert individueller Menschenrechte, freie Meinungsäußerung und Demokratie sind dabei nur einige Ansichten, die sich von der des chinesischen Festlandes unterscheiden.

Die zunehmenden Repressionen, die vor allem in Hong Kong und Xinjiang besonders offensichtlich geworden sind sowie der sich verstärkende Autoritarismus in der VR China verstärken die Spannungen zwischen den USA, Taiwan und China.

 

27 Oktober, 19 – 20 Uhr

 

 

Krumbein

Dr. Frédéric Krumbein ist Gastprofessor an der Universität Tel Aviv für Europastudien. Letztes Jahr verbrachte er ein Jahr in Taipei als Taiwan-Stipendiat der National Taiwan University. Zuvor arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Asienabteilung der Stiftung Wissenschaft und Politik in Berlin und als Dozent am Institut für Politikwissenschaft der Freien Universität Berlin. Seine Forschungsinteressen umfassen Menschenrechte in China und Taiwan und die Philosophie der Menschenrechte.

 

Wenn Ihr an unserem Online-Event via Zoom teilnehmen möchtet, meldet Euch bitte unten an. Wir senden Euch den Zoom-Link und die Log-in-Details sowie einige Hintergrundinformationen, die einen Kontext und Grundlage für unsere Diskussion bieten werden. Wir freuen uns auf eine anregende und interessante Diskussion und hoffen, viele von Euch zu sehen!

 

Bei weiteren Fragen meldet Euch bitte bei:

Marius Kretzschmar (Marius.Kretzschmar@polis180.org)

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.


Weitere Veranstaltungen

Anmelden
Eu.ropa Europäische Sicherheits- und Verteidigungspolitik
27. Mai 2024 | 19.30 Uhr

27 MAI | Europäische Sicherheits- und Verteidigungspolitik: Programmtreffen

Anmelden
Globale Fragen Gender und Internationale Politik
29. Mai 2024 | 19.00 Uhr

Navigating the Evolution of Feminist Foreign Policy(s): From Concept to Practice

Anmelden
29. Mai 2024 | 19.30 Uhr

Offenes Programmtreffen der Regiogruppe Rheinland

Alle Podcasts

Zum hören

Globale Fragen Migration

Staffelstart und Bezahlkarte (Staffel 3/Folge 1)

Mehr lesen

We are back! Migrationspolitisch hat sich seit unserer letzten Staffel in 2022 einiges getan. Mit einem Recap starten Kathrin und Carsten in die 3. Staffel, sprechen über die geplante Bezahlkarte und geben einen Ausblick auf die anstehenden Folgen.

Regionen der Welt The America(n)s

The Climate Bridge Podcast: Tobias Schlingensiepen – Subnational Environmental & Climate Policy in the US

Mehr lesen

For the final episode of season 2, State Representative Tobias Schlingensiepen (D) is asked about the current developments in climate policy in Kansas and his recent study tour to Germany.

Eu.ropa Europäische Wirtschaftspolitik

Brüsseler Bahnhof: Fueling Change: Inside Europe’s Hydrogen Economy – Ruud Kempener, European Commission

Mehr lesen

We’re joined by Ruud Kempener from Commissioner Kadri Simson’s cabinet, offering unique insights into the continent’s hydrogen landscape. Our conversation takes you on a journey through Europe’s ambitious efforts to bolster its hydrogen economy. Explore the legislative initiatives that are driving change and the innovative markets emerging from these endeavors, including the significant role played by the European Hydrogen Bank.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen