23. Apr 2018 | 20.00 - 22.00 Uhr
aquarium (Südblock)

23 APRIL | AUFTAKTVERANSTALTUNG: Externalisierung von EU-Migrationspolitik

Wie die EU ihre Migrationspolitik nach Afrika verlagert – Über Mechanismen und Konsequenzen

 

Migrationspolitik ist spätestens seit dem Valletta Gipfel 2015 das zentrale Element in Europäischen Beziehungen mit afrikanischen Herkunfts- und Transitstaaten geworden. Doch die daraus entstehenden Konsequenzen, für Menschen vor Ort und für die Deutsche- und Europäische Sicherheits- und Entwicklungspolitik werden im öffentlichen Diskurs nur unzureichend aufgearbeitet. Das Buch Diktatoren als Türsteher Europas – Wie die EU ihre Grenzen nach Afrika verlagert der Journalisten und Autoren Christian Jakob und Simone Schlindwein stellt dabei ein positives Gegenbeispiel dar.

Mit Blick auf die Europawahlen im Mai 2019 wollen wir in Veranstaltungen mit EntscheidungsträgerInnen, Politiktreibenden, der Zivilgesellschaft und den Medien europäische Migrationspolitik von verschiedenen Seiten beleuchten.

Den Auftakt zu dieser Veranstaltungsreihe bildet eine Lesung mit Christian Jakob und anschließender Diskussion mit dem grünen Bundestagsabgeordneten Ottmar von Holtz.

Ottmar von Holtz ist Obmann des Bundestags-Ausschusses für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung für Bündnis 90/Die Grünen.

Christian Jakob ist Reporter (der taz) und co-Autor des Buches “Diktatoren als Türsteher Europas – Wie die EU ihre Grenzen nach Afrika verlagert”, sowie Initiator der preisgekrönten Rechercheprojekts “Migrationcontrol”.

Wir freuen uns über eure Teilnahme! Die verbindliche Anmeldung erfolgt auf unserer Homepage.

Bei Rückfragen wendet euch gerne an greta.franke(at)polis180.org.

 

Bildquelle: “Here to stay: Malian refugees in the Mauritanian desert”, EU Civil Protection and Humanitarian Aid Operations department (DG ECHO), https://bit.ly/2IQ3YpB, lizensiert unter Creative Commons license 2.0.: https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/.

Die Veranstaltung ist ausgebucht.


Weitere Veranstaltungen

Anmelden
23. Februar 2024 | 19.00 Uhr

Europa kocht! – Demokratie auf dem Prüfstand: Wie viel Rechtspopulismus verträgt die EU?

Anmelden
Beyond Berlin Rheinland
26. Februar 2024 | 19.00 Uhr

Regiogruppentreffen & Kneipengespräch Jordanien der Regiogruppe Rheinland

Anmelden
Globale Fragen Gender und Internationale Politik
27. Februar 2024 | 19.00 Uhr

Europa kocht! – FFP x EU: A Feminist Foreign Policy for the European Union

Alle Podcasts

Zum hören

Regionen der Welt The America(n)s

The Climate Bridge Podcast: Tobias Schlingensiepen – Subnational Environmental & Climate Policy in the US

Mehr lesen

For the final episode of season 2, State Representative Tobias Schlingensiepen (D) is asked about the current developments in climate policy in Kansas and his recent study tour to Germany.

Eu.ropa Europäische Wirtschaftspolitik

Brüsseler Bahnhof: Fueling Change: Inside Europe’s Hydrogen Economy – Ruud Kempener, European Commission

Mehr lesen

We’re joined by Ruud Kempener from Commissioner Kadri Simson’s cabinet, offering unique insights into the continent’s hydrogen landscape. Our conversation takes you on a journey through Europe’s ambitious efforts to bolster its hydrogen economy. Explore the legislative initiatives that are driving change and the innovative markets emerging from these endeavors, including the significant role played by the European Hydrogen Bank.

Regionen der Welt The America(n)s

The Climate Bridge Podcast: Sara Schurmann & Sven Egenter – Climate Journalism from a German and Transatlantic Perspective

Mehr lesen

In this episode, our two guests Sara Schurmann and Sven Egenter join us for a discussion about climate journalism and the role it plays in fighting climate change.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen