02. Nov 2017 | 17.00 - 19.00 Uhr
Berliner Landeszentrale für politische Bildung

2 NOV | ROUNDTABLE: Die neue Zentralasien-Strategie der EU

Die neue Zentralasien-Strategie der Europäischen Union: Anspruch und Realität

Eine informelle Diskussion mit Dr. Sebastian Schiek (Stiftung Wissenschaft und Politik), Dr. Beate Eschment (Zentrum für Osteuropa- und Internationale Studien) und Ann-Sophie Gast (Polis180)

Die Zentralasien-Strategie der Europäischen Union (EU) ist dieses Jahr zehn Jahre alt geworden. Aufgrund der veränderten geopolitischen Realität in der Region und den sich wandelnden Bedürfnissen der zentralasiatischen Staaten, soll bis 2019 eine neue Strategie verabschiedet werden.

Seit 2007 hat sich in Zentralasien einiges getan: die von Russland dominierte Eurasische Wirtschaftsunion (EEU) ist Realität geworden und die One Belt, One Road Initiative Chinas bindet die Region stärker denn je an das Reich der Mitte. Grenzkonflikte, persönliche Zwists zwischen den autokratisch regierenden Herrschern, eine zunehmende Islamisierung und massive Arbeitsmigration gefährden die Stabilität der Region.

  • Bleibt in diesem Kontext noch Raum für die EU?
  • Wie soll die EU ihre Beziehungen zu einer Region gestalten, die sich immer noch unter dem Radar der öffentlichen Aufmerksamkeit bewegt?
  • Wie könnte die neue Strategie aussehen?

Diese und andere Fragen wollen wir in einer informellen Runde mit RegionalexpertInnen diskutieren. Dabei werden uns ebenfalls die Wahlen in Kirgisien und der Machtwechsel in Usbekistan beschäftigen. Wir freuen uns auf alle, die sich für die EU-Außenbeziehungen, Zentralasien und die Seidenstraße interessieren oder einfach neugierig auf die Region geworden sind. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Berliner Landeszentrale für politische Bildung statt. In Anschluss an das Gespräch gibt es die Möglichkeit zum informellen Austausch mit den ExpertInnen.

Bitte meldet Euch bis 26. Oktober mit dem Anmeldeformular an. Wir freuen uns auf Euch!

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.


Weitere Veranstaltungen

Anmelden
Beyond Berlin Rheinland
06. März 2024 | 18.00 Uhr

„Zwei Jahre ‚Zeitenwende‘ – Trägheit im sicherheitspolitischen Gezeitenwechsel?“

Anmelden
Globale Fragen Gender und Internationale Politik
06. März 2024 | 19.00 Uhr

Buchclub: Let’s Read Feminism(s) – Feministinnen* in der Geschichte

Anmelden
Globale Fragen Gender und Internationale Politik
12. März 2024 | 17.00 Uhr

Erstes Treffen des Netzwerks Feministische Außen- und Entwicklungspolitik (femAP)

Alle Podcasts

Zum hören

Regionen der Welt The America(n)s

The Climate Bridge Podcast: Tobias Schlingensiepen – Subnational Environmental & Climate Policy in the US

Mehr lesen

For the final episode of season 2, State Representative Tobias Schlingensiepen (D) is asked about the current developments in climate policy in Kansas and his recent study tour to Germany.

Eu.ropa Europäische Wirtschaftspolitik

Brüsseler Bahnhof: Fueling Change: Inside Europe’s Hydrogen Economy – Ruud Kempener, European Commission

Mehr lesen

We’re joined by Ruud Kempener from Commissioner Kadri Simson’s cabinet, offering unique insights into the continent’s hydrogen landscape. Our conversation takes you on a journey through Europe’s ambitious efforts to bolster its hydrogen economy. Explore the legislative initiatives that are driving change and the innovative markets emerging from these endeavors, including the significant role played by the European Hydrogen Bank.

Regionen der Welt The America(n)s

The Climate Bridge Podcast: Sara Schurmann & Sven Egenter – Climate Journalism from a German and Transatlantic Perspective

Mehr lesen

In this episode, our two guests Sara Schurmann and Sven Egenter join us for a discussion about climate journalism and the role it plays in fighting climate change.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen