18. Okt 2017 | 17.30 - 21.00 Uhr
Berliner Landeszentrale für politische Bildung

18 OKT | WORKSHOP: Kommunikationstraining gegen Parolen und Populismus

Argumentationstraining gegen Parolen und Populismus

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 17:30
Ort: Berliner Landeszentrale für politische Bildung

 

Rassistische Bemerkungen, menschenverachtende Sprüche und populistische Parolen begegnen uns im öffentlichen Nahverkehr, am Arbeitsplatz oder im Familienkreis.

Mit Polis180 möchte sich Methuja Thavarasa (Co-Programmleiterin Migration) mit euch an das Eingemachte machen. Wie entstehen Parolen? Was ist Populismus? Welche Ebenen der Gesprächssituation gibt es? Welche Strategien tragen zu einer produktiven Unterhaltung bei?  Dabei sollen interaktive Methoden den TeilnehmerInnen ermöglichen, verschiedene Perspektiven einzunehmen, oberflächliche Verhaltensmuster aufzubrechen und Verhaltensalternativen zu erleben.

Als freie Mitarbeiterin der Landeszentrale für politische Bildung und anderen freien Trägern der Stadt Berlin hat sich Methuja Thavarasa auf die Themen interkulturelle Kommunikation und ‚Wie argumentieren gegen Parolen und Populismus‘ spezialisiert und freut sich, ihr Know-How an euch weiterzugeben.

Teilnehmerbegrenzt. Anmeldung über das Formular auf dieser Seite.

Bei Rückfragen gerne eine Mail an Methu.

Die Veranstaltung ist ausgebucht.


Weitere Veranstaltungen

Anmelden
23. Februar 2024 | 19.00 Uhr

Europa kocht! – Demokratie auf dem Prüfstand: Wie viel Rechtspopulismus verträgt die EU?

Anmelden
Beyond Berlin Rheinland
26. Februar 2024 | 19.00 Uhr

Regiogruppentreffen & Kneipengespräch Jordanien der Regiogruppe Rheinland

Anmelden
Globale Fragen Gender und Internationale Politik
27. Februar 2024 | 19.00 Uhr

Europa kocht! – FFP x EU: A Feminist Foreign Policy for the European Union

Alle Podcasts

Zum hören

Regionen der Welt The America(n)s

The Climate Bridge Podcast: Tobias Schlingensiepen – Subnational Environmental & Climate Policy in the US

Mehr lesen

For the final episode of season 2, State Representative Tobias Schlingensiepen (D) is asked about the current developments in climate policy in Kansas and his recent study tour to Germany.

Eu.ropa Europäische Wirtschaftspolitik

Brüsseler Bahnhof: Fueling Change: Inside Europe’s Hydrogen Economy – Ruud Kempener, European Commission

Mehr lesen

We’re joined by Ruud Kempener from Commissioner Kadri Simson’s cabinet, offering unique insights into the continent’s hydrogen landscape. Our conversation takes you on a journey through Europe’s ambitious efforts to bolster its hydrogen economy. Explore the legislative initiatives that are driving change and the innovative markets emerging from these endeavors, including the significant role played by the European Hydrogen Bank.

Regionen der Welt The America(n)s

The Climate Bridge Podcast: Sara Schurmann & Sven Egenter – Climate Journalism from a German and Transatlantic Perspective

Mehr lesen

In this episode, our two guests Sara Schurmann and Sven Egenter join us for a discussion about climate journalism and the role it plays in fighting climate change.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen