Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 13/02/2017
19:00 - 21:00

Veranstaltungsort
Impact Hub Berlin

Kategorien


Liebe Polis180-Mitglieder und Freunde,

Wir freuen uns, euch das neue Polis Paper Long Shots and Bold Claims – Future Challenges to the Global Order vorzustellen und uns mit euch über die Gestaltungsmöglichkeiten deutscher Außenpolitik vor dem Hintergrund kommender globaler Herausforderungen auszutauschen. Diskutieren werden wir darüber mit Sebastian Groth (Stv. Leiter Planungsstab, Auswärtiges Amt) und Prof. Dr. Hanns W. Maull (Stiftung Wissenschaft und Politik).

  • Wann? 13. Februar, 19 Uhr, Anmeldung ab 18.30 Uhr
  • Wo? Impact Hub Berlin, Friedrichstraße 246, 10969 Berlin (U-Bahn Hallesches Tor)

Die Idee

Das 21. Jahrhundert birgt neue politische, klimatische und technologische Herausforderungen für die internationale Ordnung. Vor diesem Hintergrund hat ein Autorenteam von Polis180 die Publikation Long Shots and Bold Claims – Future Challenges to the Global Order erstellt. In dem Bericht werden sieben zentrale ökonomische und sicherheitspolitische Herausforderungen analysiert, deren mögliche Entwicklungspfade jeweils anhand von positiven („Blue Sky“) und negativen („Dark Sky“) Szenarien illustriert werden. Die Erarbeitung der Szenarien wurde intensiv durch Prof. Dr. Hanns W. Maull von der Stiftung Wissenschaft und Politik begleitet.

Unsere Publikation legt das Augenmerk auf zahlreiche Themen, die auch für die Wahrung der Sicherheit und des Wohlstands Deutschlands entscheidend sind. Für das Launch-Event sucht Polis180 daher den Dialog mit dem Auswärtigen Amt, dessen Planungsstab sich tagtäglich mit ähnlichen Themen auseinandersetzt. Polis180 möchte in einem interaktiven Diskussionsformat junge Politikbegeisterte und NachwuchsexpertInnen mit Sebastian Groth und Prof. Dr. Hanns W. Maull zusammenbringen. Dort möchten wir gemeinsam zentrale Herausforderungen der internationalen Ordnung beleuchten und über die Gestaltungsmöglichkeiten deutscher Außenpolitik diskutieren.

Die Debatte

Damit die Diskussion möglichst konkret wird, werden drei ausgewählte Kapitel unseres Berichts die Diskussionsgrundlage bilden:

  1. Antimicrobial Resistance: Approaching an Age Of Untreatable Global Epidemics?
  2. The Global Increase of Hybrid Warfare: The Case of Russia’s War in Ukraine
  3. Summer Is Coming: Will an Ice-Free Arctic Become a Region of Cooperation or Conflict?

Ziel der Workshops ist es, die Problemstellung des Szenarios zu besprechen und mögliche Lösungsansätze zu diskutieren. Hierbei soll insbesondere auf die Rolle Deutschlands eingegangen werden. Darüber hinaus sollen Fragen und Anmerkungen gesammelt werden, die später in die Diskussion eingebracht werden können. Sebastian Groth sowie Prof. Dr. Maull werden auch an den Workshops teilnehmen. Die Workshops werden von dem/der AutorIn des Szenarios angeleitet.

In der anschließenden Fishbowl-Diskussion hat das Publikum die Möglichkeit, mit Sebastian Groth und Prof. Dr. Maull über die künftige Außenpolitik Deutschlands zu diskutieren. Zwei Stühle in der Fishbowl bleiben frei, damit das Publikum spontan in die Diskussion einsteigen kann. Im Anschluss an die Debatte wird ein kleiner Empfang zum lockeren Weiterdebattieren stattfinden.

Wir freuen uns auf euch!

Fanny, Julian & Kevin und das Programm Sicherheit und Frieden

Anmeldung

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

Datenschutz

Bitte beachte: Eine Teilnahme ist nur möglich, wenn du bei der Anmeldung unserer Datenschutzerklärung zustimmst. Weitere Informationen hierzu findest du hier.

Event abonnieren

0


Schreib' uns!

Du hast weitere Fragen zu Polis180 oder möchtest Dich bei uns engagieren? Dann kannst Du uns hier kontaktieren!

Sending

© 2015-2018 Polis180 e.V. | Grassroots-Thinktank für Außen- und Europapolitik

Log in with your credentials

Forgot your details?