11. Jan 2017 | 19.00 - 21.30 Uhr
Blogfabrik, Oranienstrasse 185, 2. Hinterhof

11. JAN | Programm EU | Was lehrt uns Populismus?

Liebe Politikinteressierte und Freunde von Polis180,

Wir freuen uns, euch zu einer konstruktiven Debatte über Populismus einzuladen und gemeinsam mit ExpertInnen zu diskutieren, was uns Populismus lehren kann.
Eröffnet und begleitet wird unsere Veranstaltung von der Ausstellung Collective Unconsciousness is my Playground des Künstlers Melih Sarıgöl.

16likeantennas

Melih Sarıgöl, Like Antennas, 2013

 

Was lehrt uns Populismus?


11. Januar 2017, 19 Uhr (Einlass 18.30 Uhr)
In Kooperation mit Perspective Daily
@ Blogfabrik, Oranienstrasse 185, 2. Hinterhof

Unsere Gäste

Isabell Hoffmann (Bertelsmannstiftung)

David Ehl (Perpective Daily)

Daniel Hegedüs (Freie Universität Berlin)

Ulrike Zeigermann (Centre Marc Bloch)

 

Warum?

Populistische Parteien sind in ganz Europa auf dem Vormarsch. Länderübergeifend befassen sich die europäischen Medien mit den polarisierenden wie überspitzten, teils rechts- oder linksextremen Ansichten von UKIP, Podemos, AfD, Fidesz, FPÖ, Front National, M5S und Co.
Das Phänomen Populismus ist mittlerweile Bestandteil des tagesaktuellen Diskurses in vielen europäischen Ländern. Wir wollen diesen Komplex aus einer innovativeren und konstruktiveren Perspektive betrachten.
Zudem beabsichtigen wir keine klassisch-polarisierenden Positionen zu Populismus einzunehmen. Bei dieser Veranstaltung möchten wir eine neue Perspektive auf das Phänomen gewinnen, es dabei aber auch kritisch-distanziert zu betrachten, um konstruktive Antworten zu finden.

 

Wie?

Die Debatte wird im Fischbowl-Format mit zwei bis drei ExpertInnen geführt und von einer Moderatorin geleitet. Damit Interessierte aus dem Publikum jederzeit mitdebattieren können, werden Stühle in der Runde freigehalten.
Bereits vor der Veranstaltung könnt ihr alle zwei Wochen Blogposts von ExpertInnen und Polis Mitgliedern auf der Polis180-Webseite lesen. Dadurch beleuchten wir im Vorhinein verschiedene Sichtweisen zum Thema, um sie anschließend mit euch im Rahmen der Veranstaltung tiefergehend zu diskutieren. Im Anschluss an die Debatte wird ein kleiner Empfang zum lockeren Weiterdebattieren stattfinden.

 

Die Ausstellung

Diesen Anspruch hat auch die Ausstellung Collective Unconsciousness is my Playground des Künstlers Melih Sarıgöl. Er bedient sich massenmedialer Bilder, die uns täglich erreichen, und wirft existenzialistische Fragen auf. Die dargestellten Menschenansammlungen bleiben in Melih Sarıgöls Bildern und Videos undefiniert und gesichtslos. Ganz im Gegensatz zum Individuum, das sich jedoch in der Masse auflöst und verschwindet.

Kuratorin: Gabriela Seith

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit Perspective Daily durchgeführt. 

Wir freuen uns auf euch!

Alina, Simon, Clara, Francisca & Marlen und das Programm EU

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.


Weitere Veranstaltungen

Anmelden
Eu.ropa Europäische Sicherheits- und Verteidigungspolitik
27. Mai 2024 | 19.30 Uhr

27 MAI | Europäische Sicherheits- und Verteidigungspolitik: Programmtreffen

Anmelden
Globale Fragen Gender und Internationale Politik
29. Mai 2024 | 19.00 Uhr

Navigating the Evolution of Feminist Foreign Policy(s): From Concept to Practice

Anmelden
29. Mai 2024 | 19.30 Uhr

Offenes Programmtreffen der Regiogruppe Rheinland

Alle Podcasts

Zum hören

Globale Fragen Migration

Staffelstart und Bezahlkarte (Staffel 3/Folge 1)

Mehr lesen

We are back! Migrationspolitisch hat sich seit unserer letzten Staffel in 2022 einiges getan. Mit einem Recap starten Kathrin und Carsten in die 3. Staffel, sprechen über die geplante Bezahlkarte und geben einen Ausblick auf die anstehenden Folgen.

Regionen der Welt The America(n)s

The Climate Bridge Podcast: Tobias Schlingensiepen – Subnational Environmental & Climate Policy in the US

Mehr lesen

For the final episode of season 2, State Representative Tobias Schlingensiepen (D) is asked about the current developments in climate policy in Kansas and his recent study tour to Germany.

Eu.ropa Europäische Wirtschaftspolitik

Brüsseler Bahnhof: Fueling Change: Inside Europe’s Hydrogen Economy – Ruud Kempener, European Commission

Mehr lesen

We’re joined by Ruud Kempener from Commissioner Kadri Simson’s cabinet, offering unique insights into the continent’s hydrogen landscape. Our conversation takes you on a journey through Europe’s ambitious efforts to bolster its hydrogen economy. Explore the legislative initiatives that are driving change and the innovative markets emerging from these endeavors, including the significant role played by the European Hydrogen Bank.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen