10. Dez 2018 | 20.00 - 22.00 Uhr
Motorenhalle Dresden

10 DEZ | Deutsch-russischer demoSlam in Dresden

Demokratie, Meinungsfreiheit, Toleranz… Begriffe, die wir tagtäglich und ganz selbstverständlich verwenden. Aber was genau bedeuten sie für uns? Meinen wir das Gleiche, wenn wir sie gebrauchen?

Der demoSlam hat sich die Verständigung über Werte und Streitthemen zum Ziel gesetzt und in Dresden feiert er nun seine deutsche Premiere. In deutsch-russischen Paaren präsentieren die Slamer*innen Gemeinsamkeiten und Unterschiede ihrer Wertevorstellungen: alltagsnah, persönlich und unterhaltsam und eröffnen anschließend die Diskussion mit dem Publikum.

Sechs junge Deutsche und Russen setzen sich  in einem dreitägigen Workshop mit ihrem Verständnis von umstrittenen Begriffen wie Freiheit oder Patriotismus auseinander. Beim anschließenden demoSlam in der Motorenhalle präsentieren sie in deutsch-russischen Paaren ihre Ergebnisse. Nach der jeweils zehnminütigen Präsentationen wird die Diskussion auf das gesamte Publikum ausgeweitet und die Diskussion ist eröffnet. 

 

Wann: Montag, 10. Dezember 2018 um 20:00

Wo: riesa efau, Motorenhalle, Wachsbleichstraße 4a, 01067 Dresden

Eintritt ist frei.

 

Der deutschrussische demoSlam wird von Evgeniya Sayko bei Polis180 in Kooperation mit dem Hertie-Innovationskolleg sowie Jugend debattiert international durchgeführt und durch das Auswärtige Amt finanziert.

#CivilSocietyCooperation

 

 

Online-Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht verfügbar.


Weitere Veranstaltungen

Anmelden
Regionen der Welt connectingAsia
18. April 2024 | 19.00 Uhr

Die Südkoreanischen Parlamentswahlen im Mittelpunkt – Spotlight Asia Live

Anmelden
Regionen der Welt The America(n)s
22. April 2024 | 19.00 Uhr

Programmtreffen – The America(n)s

Anmelden
Regionen der Welt connectingAsia
25. April 2024 | 19.00 Uhr

Offenes Programmtreffen – connectingAsia

Alle Podcasts

Zum hören

Globale Fragen Migration

MigraTon: Staffelstart und Bezahlkarte (Staffel 3/Folge 1)

Mehr lesen

We are back! Migrationspolitisch hat sich seit unserer letzten Staffel in 2022 einiges getan. Mit einem Recap starten Kathrin und Carsten in die 3. Staffel, sprechen über die geplante Bezahlkarte und geben einen Ausblick auf die anstehenden Folgen.

Regionen der Welt The America(n)s

The Climate Bridge Podcast: Tobias Schlingensiepen – Subnational Environmental & Climate Policy in the US

Mehr lesen

For the final episode of season 2, State Representative Tobias Schlingensiepen (D) is asked about the current developments in climate policy in Kansas and his recent study tour to Germany.

Eu.ropa Europäische Wirtschaftspolitik

Brüsseler Bahnhof: Fueling Change: Inside Europe’s Hydrogen Economy – Ruud Kempener, European Commission

Mehr lesen

We’re joined by Ruud Kempener from Commissioner Kadri Simson’s cabinet, offering unique insights into the continent’s hydrogen landscape. Our conversation takes you on a journey through Europe’s ambitious efforts to bolster its hydrogen economy. Explore the legislative initiatives that are driving change and the innovative markets emerging from these endeavors, including the significant role played by the European Hydrogen Bank.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen