AUSSCHREIBUNG

Workshopteilnahme EUROPA NEU DENKEN – EUROPA NA NOWO

Seit der Unterzeichnung des Nachbarschaftsvertrages 1991 stand es um die polnisch-deutschen Beziehungen nicht schlechter. Insbesondere die deutsche Migrationspolitik sowie der Umgang mit Russland sind in der polnischen Gesellschaft hoch umstritten, während in Deutschland die Politik der PiS-Regierung und deren Entfernung von europäischen Werten auf Unverständnis stößt. Viele dieser Themen sind in erster Linie europäisch, belasten aber insbesondere die bilateralen Beziehungen zwischen Polen und Deutschland.

Um den polnisch-deutschen Beziehungen im europäischen und bilateralen Kontext eine neue Perspektive zu geben, organisiert Polis180 zusammen mit Global.Lab (Warschau) einen 1,5-tägigen Workshop unter dem Titel „Europa neu denken – Europa na nowo“. Stattfinden wird der Workshop vom

9. bis 10. November in Warschau
(Reise- und Übernachtungskosten werden übernommen)

Nach einer kurzen Bestandsaufnahme, in der verschiedene europäische Politikfelder und deren Bedeutung für die deutsch-polnische Zusammenarbeit beleuchtet werden, erarbeiten wir gemeinsam konkrete Handlungsempfehlung. Ziel ist es Potenziale für gemeinsame Projekte sowie Politikempfehlungen zu identifizieren. So wollen wir eine deutsch-polnische Agenda für die Zukunft formulieren. Die Handlungsempfehlungen werden im Anschluss an den Workshop in einem gemeinsamen Policy-Paper veröffentlicht.

Wer kann sich bewerben?

  • Du bist zwischen 20 und 35 Jahren alt
  • Du bringst Interesse und Vorkenntnisse zu deutsch-polnischen Beziehungen mit
  • Verfügst über sehr gute Sprachkenntnisse in Englisch

Wie kannst du dich bewerben?
Bitte verfasse ein Motivationsschreiben (max. 1 Seite), in dem du dein bisheriges Engagement im deutsch-polnischen Kontext beschreibst und die folgenden Fragen beantwortest:

  • Warum möchtest du an dem Projekt teilnehmen?
  • Was ist deiner Meinung nach das dringendste Problem der polnisch-deutschen Beziehungen?
  • Welche Themen sollten in Gesprächen momentan besser ausgeklammert werden?

Sende bitte dein Motivationsschreiben und deinen CV unter Angabe deines vollen Namens in der Betreffzeile an susanne.zels@polis180.org.

Die Bewerbungsfrist endet am 17 September.

************

Das Projekt wird gefördert durch

Schreib' uns!

Du hast weitere Fragen zu Polis180 oder möchtest Dich bei uns engagieren? Dann kannst Du uns hier kontaktieren!

Sending

© 2015-2018 Polis180 e.V. | Grassroots-Thinktank für Außen- und Europapolitik

Log in with your credentials

Forgot your details?