Polis180 hat einen neuen Vorstand gewählt. Die Mitglieder der jungen Denkfabrik wählten Sonja Schiffers und Susanne Zels als Co-Präsidentinnen des Vereins.

Es war bereits die vierte Mitgliederversammlung des Berliner Grassroots-Thinktanks für Außen- und Europapolitik. Dabei wählten die Polis-Mitglieder einen neuen Vorstand. Dazu gehören: Dominic Gohla, Anne-Kathrin Glück, Thore Hagemann, Daniel Hardegger, Jule Könneke, Sophie Pornschlegel und Eric Schneider. Sonja Schiffers wurde als Co-Präsidentin bestätigt. Zudem wurden Susanne Zels als Co-Präsidentin und Christoph Abels als Schatzmeister neu in das Präsidium gewählt.

Der ehemalige Vorstand wird verabschiedet.

Aus dem Vorstand verabschiedet wurden: Christian Freudlsperger, Jochen Welina, Elsa Benhöfer und Julian Zuber. Wir danken euch auf diesem Weg nochmals ganz herzlich für euer Engagement!

Neben dem Rück- und Ausblick über die Aktivitäten von Polis180 beschloss der Verein außerdem Satzungsänderungen. Die Mitglieder diskutierten dabei etwa über die Frage, ob der Vorstand zu je gleicher Zahl aus weiblichen und männlichen Mitgliedern bestehen oder ob ein weitreichenderer Diversity-Ansatz verfolgt werden solle. Hierbei konnte allerdings keine Einigung erzielt werden. Offenbar ist das eine Frage, die uns im Verein in Zukunft beschäftigen wird. Die nächste Mitgliederversammlung soll im Herbst/Winter 2018 stattfinden. Demnächst stellen wir euch das neue Präsidium und den neuen Vorstand auch auf unserer Internetseite vor.

Viele neue Projekte stehen nun an, etwa unsere Kampagne zu den Europawahlen 2019 sowie verschiedene internationale Projekte mit französischen, russischen, georgischen, und ukrainischen Partnerorganisationen. Der neugewählte Vorstand freut sich auf ein spannendes und aktives Jahr mit euch!

Mitgliederversammlung verpasst? Die ganze Story gibt es auf unserem Instagram-Profil.

Schreib' uns!

Du hast weitere Fragen zu Polis180 oder möchtest Dich bei uns engagieren? Dann kannst Du uns hier kontaktieren!

Sending

© 2015-2018 Polis180 e.V. | Grassroots-Thinktank für Außen- und Europapolitik

Log in with your credentials

Forgot your details?