Gerade nach dem Referendum in Großbritannien stellt sich für uns als junge Generation die Frage: In welchem Europa wollen wir in Zukunft leben? Wir wollen weg von den vereinfachenden anti- oder pro-europäischen Kategorien und mischen uns auf allen Ebenen politisch ein: überparteilich, konstruktiv und mit geballter Energie.  Manchmal gehen wir ins Detail, diskutieren ohne Denkverbote über Europäische Nachbarschaftspolitik, den Euroraum, Populismus, oder nationale Souveränität. Gleichzeitig sprechen wir auch über das große Ganze, über unsere Wünsche, Ideen, und Visionen für ein Europa mit Zukunft. Über verschiedenste Veranstaltungsformate, Geschriebenes wie Visualisiertes und vieles mehr mischen wir uns in Debatten zur Europapolitik ein und zeigen: Europa ist vor allem unsere Zukunft, wir wollen sie prägen. Bei welchen Themen möchtest Du Dir nicht nur eine Meinung bilden, sondern auch Meinung machen? Unsere Veranstaltungen finden zurzeit monatlich an wechselnden Orten (z.B. in der Schwarzkopf-Stiftung) in Berlin statt. Wir freuen uns über eine Mail von Dir.

PROGRAMMBEREICHE

KOMMENDE VERANSTALTUNGEN

PUBLIKATIONEN

POLIS PAPER #3 | Twitterisation – The European Audience in the Age of Social Media

PolisPaper #3 is out! The authors Daniel Hardegger and Niklas Anzinger look into political participation and social media as well as what Europeans want from the EU. Spoiler alert: Things are different than one might think.

POLIS PAPER #4 | Economic Uncertainties and Attitudes Towards the EU: The Limits of Youth Optimism

In Polis Paper #4, Kris Best and Tori Dykes find that young Europeans are more pessimistic about their household financial situation, while both old and young Europeans seem to be equally concerned about their job security. However, European youth display higher levels of support for the EU across all levels of financial security, while financially insecure older Europeans tend to hold particularly negative opinions of the EU. If the pessimistic economic predictions among youth are realised, this could mean that today’s economically insecure youth are on track to become tomorrow’s disillusioned and eurosceptic over-30s.

POLIS PAPER #5 | Europäische Verteidigung – En Marche!

Die AutorInnen des Polis Paper #5 argumentieren: Die Zeit ist reif für einen großen Wurf in der europäischen Verteidigung! Die EU muss auf die geopolitischen Krisen in ihrer Peripherie adäquat reagieren können und den bröckelnden Zusammenhalt in der NATO kompensieren. Für die EU ist daher die Emanzipation hin zu einem eigenständigen Sicherheitsakteur und die proaktive Etablierung von Handlungsfähigkeit von elementarer Bedeutung.

PODCASTS

The Brexit PodCast – Episode 2

In der zweiten Episode des Brexit Podcasts behandeln Roxana und Norbert die Verhandlungsrunden fünf und sechs: Was ist passiert? Gibt es noch Hoffnung, dass die Verhandlungen über die zukünftige Beziehung zwischen Großbritannien und der EU vor Jahresende beginnen? Und welche Veränderungen gab es bezüglich der Stimmung rund um die Gespräche?

The Brexit PodCast: Episode 1

Willkommen zur ersten Folge des „The Brexit PodCast“ von Polis180! Hier sprechen Roxana und Norbert über den Status quo des Brexit: Wie er zustande kam, welche Umstände ihn begleiteten und wie die Verhandlungen bislang verlaufen sind.

NEUIGKEITEN

AUSSCHREIBUNG // EUROPA NEU DENKEN – EUROPA NA NOWO

AUSSCHREIBUNG Workshopteilnahme EUROPA NEU DENKEN - EUROPA NA NOWO Seit der Unterzeichnung des Nachbarschaftsvertrages 1991 stand es um die polnisch-deutschen Beziehungen nicht schlechter. Insbesondere die deutsche Migrationspolitik sowie der Umgang mit Russland sind in der polnischen Gesellschaft hoch umstritten, während in Deutschland die Politik der PiS-Regierung und deren Entfernung von europäischen Werten auf Unverständnis stößt. Viele dieser Themen sind in [...]

Ausschreibung: deutsch-russischer demoSlam in Jekaterinburg

Die aktuellen Schwierigkeiten im deutsch-russischen Dialog zeigen, dass oft Begriffe wie Demokratie, Zivilgesellschaft, Toleranz etc. unterschiedlich verstanden oder ausgelegt werden. Teilnehmer und Teilnehmerinnen erhalten in diesem Workshop die Gelegenheit, sich mit den Unterschieden und Gemeinsamkeiten in ihrem Verständnis dieser komplexen Begriffe auseinanderzusetzen.

Workshop | Reproduktive Rechte in Europa: Einen Schritt vor, zwei zurück?

Die (neu) entfachte Debatte um Paragraph §219a, das Referendum in Irland und die Abtreibungsdebatte in Polen haben wir zum Anlass genommen, um in der Schwarzkopf-Stiftung über reproduktive Rechte in europäischer Perspektive zu diskutieren. Lest hier mehr!

Recap: Storytelling Workshop for Polis Members

On 5 June 2018 we organized a storytelling workshop for Polis members. Read our recap and find out how to become a good storyteller!

Call for Applications: Workshop in Tbilisi this September #GEOEUvalues

Apply now for our workshop and conference on European values, taking place in Tbilisi from 17-20 September 2018!

POLIS BRIEF #5 | CDPS’s Litmus Test

On 14 June 2018, EULEX Kosovo, the largest EU civilian mission to date, officially came to an end. With the stakes set high and the failure to protect civilian lives in Bosnia still painfully looming in the background, EULEX severely put to test the principles agreed upon in the CSDP. As Frauke Seebass argues in Polis Brief #5, the EU has used these lessons learned to reinvented its role in the region. 2018 has brought renewed momentum for EU cooperation with the Western Balkans as concrete strategies set out to pave a rocky road ahead.

POLIS BRIEF #4 | Selbstbewusstsein im transatlantischen Handelsstreit

Im Polis Brief #4 präsentiert Robert Fisher Lösungansätze für den transatlantischen Handelsstreit, der kürzlich zur Verhängung von Einfuhrzöllen auf Stahl und Aluminium geführt hat.

29. Mai | Joint Argo and Polis180 Event on Franco-German Defence Cooperation

The discussion in Paris organized by Argo and Polis180 and hosted by l’Institut de recherche stratégique de l’Ecole Militaire (IRSEM)was the kick-off to Allez L’Europe // Vorwärts Europa! It revolved around three major topics: strategic autonomy, how to support each other’s priorities for defence and the question of how to deal with different threat perceptions and partners.

23-24 May | EU Conference on Youth, Peace & Security in Brussels

Polis-Mitglied Julian Demmer nahm auf Einladung des EEAS an der EU Conference on Youth, Peace & Security in Brüssel teil.

17. April | Bürgerdialog: Für ein Europa der Zukunft?!

17 April – Fishbowl-Diskussion mit Polis180 in der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland

The Brexit PodCast – Episode 2

In der zweiten Episode des Brexit Podcasts behandeln Roxana und Norbert die Verhandlungsrunden fünf und sechs: Was ist passiert? Gibt es noch Hoffnung, dass die Verhandlungen über die zukünftige Beziehung zwischen Großbritannien und der EU vor Jahresende beginnen? Und welche Veränderungen gab es bezüglich der Stimmung rund um die Gespräche?

The Brexit PodCast: Episode 1

Willkommen zur ersten Folge des „The Brexit PodCast“ von Polis180! Hier sprechen Roxana und Norbert über den Status quo des Brexit: Wie er zustande kam, welche Umstände ihn begleiteten und wie die Verhandlungen bislang verlaufen sind.

28 OKT | RELAUNCH: Programm Migration

‚Wir brauchen frischen Aufwind im Programm Migration!‘ lautete die Devise für unseren Relaunch. Bis zu 20 TeilnehmerInnen verbrachten einen Samstagmorgen in der Geschäftsstelle von Polis180. Was dort geschah? Lest selbst!

18 OKT | Kommunikationstraining gegen Parolen und Populismus

Wie umgehen mit Parolen und Populismus? Gemeinsam mit der Kursleiterin, Methuja Thavarasa, nahmen die TeilnehmerInnen Alltagssituationen unter die Lupe und übten sich in Kommunikationsstrategien, die sie zukünftig in konfliktgeladenen Situationen anwenden können.

29 AUG | Demokratie braucht dich-Schwiizer Version

Die Demokratie braucht Dich-Kampagne von Polis180 kannte keine Grenzen: Am 29. August organisierten Polis180 und foraus die Schwiizer-Version für Auslandsdeutsche zur zukünftigen Außen- und Europapolitik Deutschland sowie zur Frage der Beteiligung Auslandsdeutscher an den Wahlen.

22 SEP | Unmittelbar vor der Bundestagswahl beherrscht die AfD Twitter

Polis180 hat eine Studie von EU Visions zur Bundestagswahl übersetzt: EU Visions hat während zwei Wochen des deutschen Wahlkampfes die Online-Aktivität der sechs größten Parteien und ihrer VertrerInnen auf Twitter verfolgt und mehr als 200.000 „Tweets“ gesammelt.

POLIS PAPER #4 | Economic Uncertainties and Attitudes Towards the EU: The Limits of Youth Optimism

In Polis Paper #4, Kris Best and Tori Dykes find that young Europeans are more pessimistic about their household financial situation, while both old and young Europeans seem to be equally concerned about their job security. However, European youth display higher levels of support for the EU across all levels of financial security, while financially insecure older Europeans tend to hold particularly negative opinions of the EU. If the pessimistic economic predictions among youth are realised, this could mean that today’s economically insecure youth are on track to become tomorrow’s disillusioned and eurosceptic over-30s.

19 JUL | Östliche Partnerschaft – Reformen oder Stillstand in der Ukraine und in Georgien?

Am 19. Juli organisierte Polis180 ein Hintergrundgespräch zu Reformen in Georgien und der Ukraine im Kontext der Östlichen Partnerschaft (ÖP) der EU. Lest hier, wie Andreas von Brandt, Auswärtiges Amt und Wilfried Jilge, DGAP aktuelle Herausforderungen beurteilen!

POLIS BRIEF #3 | No Bargain With Our Future! Europe’s Young Generation Supports Academic Cooperation Post-Brexit

Polis Brief #3 argues that the relationship between UK and EU universities has been a story of success. It should be maintained after the UK has left the European Union: The public approves of it, economies benefit from it, and students cherish it! The authors recommend concrete measures to set the basis on which the relationship should be continued.

POLIS PAPER #5 | Europäische Verteidigung – En Marche!

Die AutorInnen des Polis Paper #5 argumentieren: Die Zeit ist reif für einen großen Wurf in der europäischen Verteidigung! Die EU muss auf die geopolitischen Krisen in ihrer Peripherie adäquat reagieren können und den bröckelnden Zusammenhalt in der NATO kompensieren. Für die EU ist daher die Emanzipation hin zu einem eigenständigen Sicherheitsakteur und die proaktive Etablierung von Handlungsfähigkeit von elementarer Bedeutung.

Polis Talk – EU-Russian Relations in Election Year 2017: Reset or Further Conflict

On 15 May 2017, as President Macron and Chancellor Merkel held their first official meeting in Berlin, Polis180 hosted a timely discussion on EU-Russian relations in election year 2017.
Read the text written by Elyssa Shea to get further information.

Junge Wähler und die deutsche Aussen- und Europapolitik im Fokus

Am 18. Mai diskutierten Polis180-ExpertInnen und GastexpertInnenüber die Interessen junger Wähler an der deutschen Aussen- und Europapolitik. Ausserdem wurde das PolisPaper #3 Twitterisation wurde offiziell vorgestellt.

POLIS PAPER #3 | Twitterisation – The European Audience in the Age of Social Media

PolisPaper #3 is out! The authors Daniel Hardegger and Niklas Anzinger look into political participation and social media as well as what Europeans want from the EU. Spoiler alert: Things are different than one might think.

WRITING THE ALTERNATIVE: Politik und (alternative) Medien in Ungarn und Polen

Am 13. Oktober lud Polis180 interessierte BerlinerInnen, fünf osteuropäischen JournalistInnen sowie VertreterInnen alternativer, linker Medien aus Polen, Ungarn und Kroatien zur Diskussion ein, um zu verstehen, was in den Ländern wirklich passiert.

POLIS TEATIME MIT RONJA KEMPIN

Unter dem Titel “Global Strategy, Brexit und NATO-Gipfel: Aktuelle Herausforderungen und Impulse für die europäische Außen- und Sicherheitspolitik” lud Polis180 am 24. Juli 2016 zur inzwischen vierten Polis Teatime ein. Etwa 20 TeilnehmerInnen diskutierten in einem Kreuzberger Café mit der Expertin Dr. Ronja Kempin (SWP) nicht nur aktuelle Fragen und Herausforderungen der europäischen Außenpolitik, sie entwickelten auch gemeinsam Ideen zu ihrem zukünftigen Potential sowie ihren Zielen.

EUROPE OF THE REGIONS AND CATALAN INDEPENDENCE

Is Regionalisation Paving the Way for European (Dis)Integration? Polis discussed the role of regions in Europe and the Catalonian independence movement with Martin Guillermo Ramirez (Association of European Border Regions) and Paul Costello Riera (Hertie School of Governance).

SCHENGEN: BALD NICHT MEHR SO GRENZENLOS?

Das Schengener Abkommen erfreut sich in Europa anhaltender Unbeliebtheit – war es das also mit der Freizügigkeit? Dieser Frage ging die Veranstaltung „Schengen: begrenzt grenzenlos?“ in Berlin nach, organisiert vom Grassroots-Thinktank Polis180. Ein Beitrag von Julia Korbik, veröffentlicht auf CaféBabel

BREXIT DIE FRAGE, KERNEUROPA DIE ANTWORT?

Vergiss den Brexit, es lebe „Kerneuropa“? Kann der britische Austritt aus der EU durch ein Konzept von Karl Lamers und Wolfgang Schäuble verhindert werden? Karl Lamers und Manuel Sarrazin stellten sich diesen Fragen.

KONTAKT

Schreib' uns!

Du hast weitere Fragen zu Polis180 oder möchtest Dich bei uns engagieren? Dann kannst Du uns hier kontaktieren!

Sending

© 2015-2018 Polis180 e.V. | Grassroots-Thinktank für Außen- und Europapolitik

Log in with your credentials

Forgot your details?