Wie der Abbau von Handelsschranken zum progressiven Projekt wird