EUROPAWAHLKAMPAGNE

jung&wählerisch #EP19

In Deutschland können alle Stimmberechtigten am 26. Mai 2019 die 96 deutschen Abgeordneten für das Europäische Parlament wählen. Es werden die neunten Europawahlen in der Geschichte der Europäischen Union sein. Sie finden vom 23. bis 26. Mai 2019 in den voraussichtlich dann 27 Mitgliedstaaten der Europäischen Union statt. 

Die Wahlbeteiligung bei den Wahlen zum Europäischen Parlament geht in vielen Mitgliedstaaten zurück. 2014 haben sich nunmehr 43 Prozent der Wahlberechtigten Unionsbürger an den Wahlen beteiligt. Zwar liegt die Wahlbeteiligung in Deutschland mit fast 48 Prozent leicht über dem Unionsdurchschnitt, aber auch hierzulande ist der Trend seit 1979 rückläufig. Die Wahlbeteiligung der zwischen 18- und 35-Jährigen lag 2014 sogar bei unter 40 Prozent. Die geringste Wahlbeteiligung in 2014 zeigte die Altersgruppe der 21- bis 24-Jährigen mit nur 35,3 Prozent. Das Wahlrecht von Staatsbürgern ist eine der tragenden Säulen der Demokratie und gehört zu den politischen Grundrechten. Eine hohe Wahlbeteiligung ist wichtig, um die Volkssouveränität und die Legitimität des Europäischen Parlaments sicherzustellen und unser demokratisches System in Europa zu bewahren.

Zahlen des aktuellen Eurobarometers zeigen, dass die meisten in Europa lebenden jungen Menschen im Projekt der EU eine Zukunftsperspektive sehen und der EU als Idee positiv gegenüberstehen. Dieses Momentum gilt es vor der im Mai 2019 anstehenden Europawahl zu nutzen. Die politische Teilhabe junger Wähler muss gestärkt und ihr Wissen um die Bedeutung der EU in ihrem Alltag vergrößert werden.

Als Grassroots Thinktank für Außen- und Europapolitik wird Polis180 jungen Wählern vor der Wahl zum Europäischen Parlament im Rahmen der Kampagne jung&wählerisch Europapolitik näher bringen, um die Wahlbeteiligung in der Altersgruppe zwischen 18 und 35 Jahren in Deutschland zu steigern. Unsere Ziele sind

  1. junge Wähler über die Strukturen der EU, die Rolle des Europäischen Parlaments und die für junge Bürger relevanten politischen Errungenschaften zu informieren und diese somit für die Beteiligung an der Wahl zu mobilisieren.
  2. junge Wähler über die Wahlprogramme der europäischen Parteigruppen und deutschen Parteien zu informieren und somit eine wohlinformierte Wahlentscheidung zu ermöglichen.
  3. junge Wähler zur langfristigen kritischen Auseinandersetzung mit Europapolitik einzuladen, um ein nachhaltiges Interesse für Europapolitik zu generieren.

MITMACHEN

Du möchtest dich an der Europawahlkampagne beteiligen und deine Ideen einbringen?

Das Kampagnenteam kommt ein mal im Monat zu einem übergeordneten Treffen zusammen. Zusätzlich arbeiten kleinere Teams digital und bei gesonderten Treffen an den einzelnen Aktionen. Um mehr zu erfahren melde dich bei susanne.zels@polis180.org.

Schreib' uns!

Du hast weitere Fragen zu Polis180 oder möchtest Dich bei uns engagieren? Dann kannst Du uns hier kontaktieren!

Sending

© 2015-2018 Polis180 e.V. | Grassroots-Thinktank für Außen- und Europapolitik

Log in with your credentials

Forgot your details?