Brüsseler Bahnhof

Folge 18: Die EU – ein historisches Friedensprojekt?

Die Gründung der Europäischen Union hat für Frieden in Europa gesorgt. So hört man es zumindest von ihren Befürworter:innnen. Doch stimmt das wirklich? Wurde die EU um des Friedens willen gegründet? Und war die EU schon immer eine einheitliche Wertegemeinschaft? 

Diese Themen diskutieren wir in der 18. Folge des Brüsseler Bahnhofs. Als Gast haben wir uns einen hochkarätigen Experten an Bord geholt: Kiran Klaus Patel, Professor für Europäische Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts an der Ludwig-Maximilians-Universität München und Direktor des Projekthaus Europa.

Wir werfen zudem einen Blick auf die Anfänge der heutigen EU und schauen uns die Schuman-Erklärung und die Europäische Gemeinschaft für Kohle und Stahl genauer an. Unser Zielbahnhof in dieser Folge ist Rom. 

Lust auf mehr? Dann kommt mit auf diese besondere Reise durch Europa – und darüber hinaus! 

Wenn Ihr mehr über die Themen & Menschen hinter dem Brüsseler Bahnhof erfahren wollt, dann folgt uns auf Instagram! Oder abonniert unseren Newsletter mit einer E-Mail an bruesselerbahnhof@polis180.org.

Hier geht’s zu den anderen Folgen des Brüsseler Bahnhofs:

Episode 1: Europa und Du 

Episode 2: Die EU in unserem Alltag

Episode 3: Das Europäische Parlament

Episode 4: Parteien, Spitzenkandidat*innen und Wahlprogramme

Episode 5: Europäische Digitalisierungspolitik 

Episode 6: Europäische Klimapolitik 

Episode 7: Die Europäische Union zwischen Nationalismus und der Republik Europa

Episode 8: Das soziale Europa

Episode 9: Europäische Außenperspektive(n): Migration

Episode 10: Europäische Außenperspektive(n): Die Östliche Partnerschaft der EU 

Episode 11: Sonderausgabe: Die deutsche EU-Ratspräsidentschaft

Episode 12: Europäische Außenperspektive(n): Frauen*rechte und Feminismus

Episode 13: EU & die Afrikanische Union – eine Partnerschaft auf Augenhöhe ?

Episode 14: Fernreisen: (Wie) passen die EU und China zusammen? 

Episode 15: Sonderausgabe: Junge Menschen für Europa

Episode 16: Fernreisen: EU & USA – ein Neustart? 

Episode 17: Fernreisen: EU & Russland – zwischen Nähe und Spannungen?

Hat unser Podcast Euch Lust gemacht, selbst an tollen Projekten rund um das Thema „Europäische Identität“ mitzuwirken? Dann schaut doch mal bei unseren monatlichen Programmbereichs-Treffen vorbei! Mehr Infos zum Programmbereich gibt’s hier

Mitwirkende: Florian Dierich, Lukas Hochscheidt, Luisa Kern, Lucia Preiss, Moritz Reinprecht, Émilie Rosier, Emilie Schreier, Kira Schrödel  

Dieser Polis180-Podcast gibt ausschließlich die Meinung der Autorinnen und Autoren wieder. Die Verantwortung für den Inhalt liegt bei den AutorInnen.

Die Titelmusik wurde eingespielt von Maximilian Below. Weitere Soundeffekte: „Train Honk“ von Mike Koenig, „Steam Train“ von Daniel Simon via Soundbible.com. 

© 2015-2018 Polis180 e.V. | Grassroots-Thinktank für Außen- und Europapolitik

Schreib' uns!

Du hast weitere Fragen zu Polis180 oder möchtest Dich bei uns engagieren? Dann kannst Du uns hier kontaktieren!

Sending

Log in with your credentials

Forgot your details?