MigraTon

Folge 2: The Game – Was passiert an den europäischen Außengrenzen? (Teil 1/2)

In der zweiten Folge unseres Polis180-Podcasts MigraTon befassen wir uns mit der Gewalt gegenüber Geflüchteten und Migrant*innen an den EU-Außengrenzen. Welche politischen, rechtlichen und praktischen Probleme gibt es im Spannungsfeld zwischen Grenzschutz und dem Schutz von Menschenrechten? Wer sind die involvierten Akteure und was sind mögliche Lösungsansätze? Um das Thema aus verschiedenen Blickwinkeln zu beleuchten, haben wir mit der Nichtregierungsorganisation SOS Bihać gesprochen, mit drei Mitgliedern der Frontex-Untersuchungsgruppe im Europäischen Parlament und mit dem migrationspolitischen Sprecher der SPD im deutschen Bundestag.

In dieser Folge sprechen wir konkret über die Lage an der bosnisch-kroatischen Grenze. Zlatan Kovačević und Sascha Severa von SOS Bihać schildern ihre Erfahrungen vor Ort und formulieren ihre Forderungen an die deutsche und europäische Politik. Simon Rapp und Zina Weisner ordnen diese Stimmen zur aktuellen Situation in die Entwicklungen der EU-Migrationspolitik seit 2015 ein.

Im zweiten Teil (Folge 3) beschäftigen wir uns eingehender mit der EU-Agentur Frontex und den aktuellen Vorwürfen zu Pushbacks an den EU-Außengrenzen sowie mit deren Konsequenzen.

Wenn ihr mehr über Polis180 und unser Programm Migration erfahren oder euch bei uns einbringen möchtet, dann besucht uns hier auf unserer Website. Feedback und Anregungen für unseren Podcast sind sehr willkommen!

Inhalt

  1. Einführung in die Thematik und Motivation hinter der Folge (02:18 – 11:39)
  2. Rechtliche Einordnung von Pushbacks (11:52 – 15:45)
  3. Aktuelle Situation an der Grenze zwischen Kroatien und Bosnien mit Informationen aus erster Hand von Zlatan Kovačević & Sascha Severa von der Hilfsorganisation SOS Bihać (25:20 – 44:16)
  4. Zusammenfassung und Überleitung zum zweiten Teil (44:17 – 47:05 

Credits

Moderation: Zina Weisner, Simon Rapp

Redaktionsleitung: Zina Weisner, Simon Rapp

Produktion: Franz Classe

Newsfeed: Stephanie Efremova-Busch

Musik: Carsten Spandau

Coverbild: Lena Barth, Instagram: https://www.instagram.com/collectionmarlena/

MigraTon-Team

Carsten Spandau, Christiane Butler, Christof Kebschull, Franz Classe, Sabeth Kessler, Sanziana Gabor, Simon Haux, Simon Rapp, Stephanie Efremova-Busch, Trina Kohestani, Viktoria Hrynek, Zina Weisner

Disclaimer

Dieser Polis180-Podcast gibt ausschließlich die Meinung der AutorInnen wieder. Die Verantwortung für den Inhalt liegt bei den AutorInnen.


Quellen

  • Deleja-Hotko, V., Esswein, A., Izuzquiza, L., von Laffert, B., Sala, D., & Simeonidis, P. (Disinfaux Collective) (2021). DIE FRONTEX FILES. ZDF Neomagazin Royale. https://frontexfiles.eu/ 
  • Hodžić, K. (2020). Understanding the Migrant Crisis in Bosnia and Herzegovina. In Journal for Criminalistics, Criminology and Security Studies, 5, S.77-98. DOI 10.51235/kt.2020.20.5.77
  • Wölfl, A. (2021). Migranten in Bosnien und Herzegowina im rechtlichen Niemandsland und in humanitärer Not. In Südosteuropa Mitteilungen, 1, S.21-34

Videos

© 2015-2018 Polis180 e.V. | Grassroots-Thinktank für Außen- und Europapolitik

Schreib' uns!

Du hast weitere Fragen zu Polis180 oder möchtest Dich bei uns engagieren? Dann kannst Du uns hier kontaktieren!

Sending

Log in with your credentials

Forgot your details?