Stellenausschreibung

Für das Projekt Polis kocht! Außen- und Europapolitik geht durch den Magen suchen wir vorbehaltlich der Mittelbewilligung ab 01.02. bis 30. November 2020 befristet auf Honorarbasis

Zwei ProjektmanagerInnen (m/w/d)

(je 10-12h/Monat)

Das Projekt

Im Rahmen der Reihe „Polis kocht!“ lädt Polis180 auch im Laufe des Jahres 2020 wieder regelmäßig PolitikerInnen zum gemeinschaftlichen Kochen und anschließenden Diskutieren ein. Die Gerichte, die dabei auf den Tisch kommen, stehen in unmittelbarem Zusammenhang mit dem Thema, das gemeinsam erörtert wird. „Polis kocht!“-Veranstaltungen werden über die etablierten Online- und Offline-Kanäle von Polis180 und seinen PartnerInnen beworben, richten sich an alle jungen Politikinteressierten (nicht nur an Mitglieder von Polis180) und sind für jeweils circa 20 TeilnehmerInnen ausgelegt. Die inhaltliche Vorbereitung der Veranstaltungen übernehmen die ehrenamtlichen Programmbereiche von Polis180. Die Ehrenamtlichen konzipieren sechs „Polis kocht!“-Veranstaltungen, legen Thema und Gerichte des jeweiligen Kochabends fest, laden interessante PolitikerInnen zum gemeinschaftlichen Kochen ein und moderieren die Debatten.

Dazu suchen wir zwei ProjektmanagerInnen mit jeweils unterschiedlichen Aufgabenprofilen: 

ProjektmanagerIn Veranstaltungen:

  • Koordination und Administration des Projekts in enger Absprache und Verzahnung mit den Ehrenamtlichen, inklusive Veranstaltungsorganisation, Buchhaltung sowie Vorbereitung und Betreuung des Kochens 
  • Regelmäßige Berichterstattung an den Vorstand
  • Erstellung des Abschlussberichts

ProjektmanagerIn Digital:

  • multimediale Vorbereitung der Veranstaltung inklusive Einladungsversand und Bewerbung über Social Media- und Websiteauftritt
  • Mediale Betreuung der Veranstaltungen (z.B. Aufnahme von Fotos, Videos, O-Tönen)
  • Nachbereitung der Veranstaltung durch Online-Kommunikation
  • Erstellung des Polis kocht!”-Kochbuches, in dem die jeweiligen Diskussionen und Rezepte dokumentiert und mit einem gemeinsam Vor- und Nachwort verknüpft werden 

Dein Profil

  • Studierende/r mit erster Praxiserfahrung in für die Stelle relevanten Bereichen (z.B. ehrenamtliches Engagement, Uni-Job, Praktika)
  • Interesse an außen- und europapolitischen Fragestellungen
  • Zeitliche Flexibilität, insbesondere die Bereitschaft, abends zu arbeiten
  • Organisationstalent, eigenverantwortliches Arbeiten, schnelle Lernfähigkeit und Blick für Details
  • Freude am Kochen und Entwickeln einfacher Menüs
  • Soziale und organisatorische Kompetenz im Umgang mit Ehrenamtlichen
  • Lust auf ein engagiertes, junges Team 
  • Keine Angst vor Budgets und Exceltabellen
  • Gute Microsoft Office und Google Suit-Kenntnisse sowie wenn möglich Erfahrung im Umgang mit WordPress und Mailchimp
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Unser Angebot 

Du wirst auf Honorarbasis für einen Zeitraum von acht Monaten beschäftigt. Der Arbeitsumfang beträgt durchschnittlich jeweils 10-12h/Monat. Deine Vergütung beträgt 15 Euro/Stunde. 

Bitte sende Deine Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, evtl. Zeugnisse/Empfehlungsschreiben) an humanresources@polis180.org und gib im Betreff an, für welche der Stellen du dich bewirbst. Bewerbungsschluss ist Freitag, der 17. Januar 2020, 23:59 Uhr.

Über Polis180

Polis180 e.V.  ist ein Grassroots-Thinktank für Außen- und Europapolitik, der 2015 als überparteiliche Plattform gegründet wurde, um der jungen Generation eine stärkere Stimme im außen- und europapolitischen Diskurs zu geben. Polis180 versteht sich als wissenschaftsnaher Thinktank mit zivilgesellschaftlicher Verankerung. Für unsere Arbeit hat uns die University of Pennsylvania im Global Go To Think Tank Index 2016 als besten neuen Thinktank in Deutschland (und achter weltweit) ausgezeichnet.

© 2015-2018 Polis180 e.V. | Grassroots-Thinktank für Außen- und Europapolitik

Schreib' uns!

Du hast weitere Fragen zu Polis180 oder möchtest Dich bei uns engagieren? Dann kannst Du uns hier kontaktieren!

Sending

Log in with your credentials

Forgot your details?