M100 Sanssouci Colloquium:
Polis180 ist dabei, vor Ort & auf Twitter

Polis 180 ist in diesem Jahr Kooperationspartner der internationalen Medienkonferenz M100 Sanssouci Colloquium! Wir freuen uns drauf, am 14. September in der Orangerie Sanssouci dabei zu sein und die Sessions mit unseren Fragen und Erhebungen ein bisschen aufzumischen. Ihr könnt ebenfalls dabei sein, folgt uns einfach auf Facebook und Twitter unter dem Hashtag #M100SC.

Das M100 Sanssouci Colloquium wurde im Jahr 2005 im Rahmen der Bewerbung Potsdams als Kulturhauptstadt Europas 2010 von einer Gruppe führender Persönlichkeiten aus Medien und Politik initiiert. Seitdem findet die Konferenz einmal im Jahr im Park Sanssouci statt. Dieses Jahr befasst sich das M100 Colloquium mit dem Thema “DEMOKRATIE ODER DESPOTIE? Die Renaissance der dunklen Mächte”.

Eingeladen werden 70 bis 80 führende Medien- und MeinungsmacherInnen sowie VertreterInnen aus Politik und Wissenschaft aus ganz Europa, um in einem konstruktiven, intersektoralen Gespräch über die Auswirkungen politischer, gesellschaftlicher und ökonomischer Entwicklungen über die Perspektiven eines freiheitlichen, demokratischen Europas zu diskutieren sowie Lösungen und neue Denkansätze aufzuzeigen. UND WIR MISCHEN MIT!

Der Konferenz vorgeschaltet ist der M100 Young European Journalists-Workshop, der jedes Jahr NachwuchsjournalistInnenn zwischen 18 und 26 Jahren aus ganz Europa nach Potsdam einlädt. Neben der Vermittlung von praktischem und theoretischem Wissen journalistischer Arbeit strebt die Veranstaltung eine nachhaltige Vernetzung zwischen den TeilnehmerInnen an. Schon während des Workshops steht der Austausch untereinander im Vordergrund: sie lernen aus erster Hand Lebens- und Arbeitsbedingungen gleichaltriger Kollegen aus vollkommen anderen politischen und gesellschaftlichen Systemen kennen. M100 fördert nicht nur interkulturelle Kompetenz, sondern auch Demokratieverständnis, Offenheit und Toleranz.

Die russische Journalistin und Medienmanagerin Natalaja Sindejewa erhält den diesjährigen M100 Media Award. Die Preisverleihung findet am Abend des  14. September zum Abschluss der internationalen Medienkonferenz M100 Sanssouci Colloquium in der Orangerie von Potsdam statt. Bundesaußenminister Sigmar Gabriel hält die politische Hauptrede, BILD-Chefredakteurin Tanit Koch die Laudatio.

Unsere Polis-Mitglieder Kassandra Becker, Niklas Kossow, Kevin Müller, Sonja Schiffers und Susanne Zels nehmen am M100 Colloquium teil!

Ihr werdet nicht vergessen! In die Diskussionen der Konferenz werden wir die Themen und Vorschläge einbringen, die aus unserer Demokratie-Tour  hervorgehen.

Abschlussveranstaltung HIK (9) copy

KASSANDRA BECKER

Kassandra Becker leitet die Geschäftsstelle von Polis180 und ist Gründungsmitglied. Im Vorfeld der Bundestagswahlen arbeitet sie an der Polis180-Kampagne unter dem Titel „Demokratie braucht Dich” für mehr politische Teilhabe junger Menschen. Außerdem beschäftigt sie sich mit der Rolle Polens in der EU. Kassandra Becker hat einen Doppelmaster in European Studies von der Europa-Universität Viadrina und der Adam-Mickiewicz-Universität in Posen/Polen. Sie verfügt sie über eine Ausbildung in Design Thinking. Arbeitserfahrungen sammelte sie u.a. bei der Heinrich-Böll-Stiftung, dem ZDF und der Körber-Stiftung.

Kossow_3316

NIKLAS KOSSOW

Niklas ist Leiter des Programmbereichs Ost-West-Beziehungen von Polis180. Außerdem ist er Doktorand und Research Associate an der Hertie School of Governance. Dort forscht er über die Verwendung digitaler Technologien durch Graswurzel-Anti-Korruptionsbewegungen mit einem Fokus auf Osteuropa und Zentralasien. Desweiteren berät er die Organisationen Freedom House, Transparency International, die World Wide Web Foundation und das United Nations Development Programme. Niklas hat seinen Master an der Hertie School of Governance und seinen Bachelor am University College London absolviert. Während seines Studiums verbrachte er ein Auslandsjahr in Moskau und Sankt Petersburg.

Kevin Headshot

KEVIN MÜLLER

Kevin Müller ist Projektleiter im Programm Frieden und Sicherheit bei Polis180. Zuletzt hat er als Projektmanager bei Business20 Deutschland, dem offiziellen Wirtschaftsdialog mit der G20, gearbeitet und die Arbeitsgruppe zu Global Health koordiniert. Davor war er im Bundestagsbüro von Frank-Walter Steinmeier und bei der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit tätig. Er hat seinen Master of Public Policy an der Hertie School of Governance absolviert und seinen Bachelor in Politik und Internationalen Beziehungen in London und Toronto.

Photo_Schiffers

SONJA SCHIFFERS

Sonja ist Stipendiatin der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP) und Doktorandin der Freien Universität Berlin. In ihrer Doktorarbeit beschäftigt sie sich mit der russischen und türkischen Außenpolitik gegenüber dem Südkaukasus und dem Balkan. Seit Juni 2017 ist sie Co-Präsidentin von Polis180. Sie ist außerdem Co-Leiterin des Programmbereichs „Frauen und internationale Politik“ und war Projektmanagerin für das Polis-Projekt “Beyond the Protocol: Women and International Politics in Germany and Ukraine”. Arbeitserfahrung sammelte sie u.a. am Staatlichen Moskauer Institut für Internationale Beziehungen, der Heinrich-Böll-Stiftung in Tiflis, und bei Human Rights Watch.

Screen Shot 2017-07-23 at 11.41.05

SUSANNE ZELS

Susanne ist Vorstandsmitglied und Co-Leiterin des Programmbereichs Europäische Identität bei Polis180. Sie ist seit Februar 2016 Mitglied des ThinkTanks. Aktuell  leitet sie das Projekt „AlternativeEuropa!“, welches in einem Manifest neue Visionen für Europa entwickelt. Susanne hat an der Universität von Plymouth einen Bachelor in Geschichte und Politik und einen Master in Internationalen Beziehungen sowie an der Humboldt-Universität zu Berlin einen Master in Sozialwissenschaften absolviert. In den vergangenen drei Jahren war sie als Beraterin und Projekt Managerin in der Energiebranche tätig und arbeitet derzeit als Projektmanagerin beim Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft. Parallel strebt Susanne eine Promotion im Bereich Regulierung von Kritischer Infrastruktur an.

Schreib' uns!

Du hast weitere Fragen zu Polis180 oder möchtest Dich bei uns engagieren? Dann kannst Du uns hier kontaktieren!

Sending

© 2016 Polis180 e.V. | Grassroots-Thinktank für Außen- und Europapolitik

Log in with your credentials

Forgot your details?

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen