UNCERTAIN STATES – Chantal Mouffe: “Artistic Practices in times of post-politics”

The belgian political theorist Chantal Mouffe dedicated her talk to “Artistic practices in times of post-politics”. The professor of Political Theory found worldwide recognition with her research on antagonism: Mouffe rejects the idea that consensus should be the end-product of every democratic process. She focuses on post-Marxist political inquiry, post-structuralism and theories of political identity. What is the best way to envisage democratic politics? A discussion with Polis180-members Christian Freudlsperger and Julian Zuber.

“A lecture series by Akademie der Künste”

Schreib' uns!

Du hast weitere Fragen zu Polis180 oder möchtest Dich bei uns engagieren? Dann kannst Du uns hier kontaktieren!

Sending

© 2016 Polis180 e.V. | Grassroots-Thinktank für Außen- und Europapolitik

Log in with your credentials

Forgot your details?

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen